Oscar Stiebitz

Quelle: Katrin Streicher

Oscar Stiebitz

Diplom Filmtonmeister und Sound Designer

Lehrbeauftragter für Filmton, Sound Design und Filmmischung

Vita

Oscar Stiebitz studierte von 2006 bis 2012 Diplom Kamera an der FH Dortmund. Von 2009 bis 2010 war er im Rahmen des Studiums für ein Auslandsjahr an der Bezalel Academy of Arts and Design in Jerusalem wo er unter anderem in Co-Regie an dem Musik-Dokumentarfilm “Lod on the map!” arbeitete.
2011 bis 2014 folgte ein Studium an der Filmakademie Baden-Württemberg im Bereich Filmton und Sounddesign mit Diplom Abschluss 2014.
Seit 2014 ist er als frei schaffender Filmtonmeister und Sounddesigner in Berlin und Münster. Seitdem arbeitete er an zahlreichen Spielfilm-, Serien-, Werbe- und Dokumentarfilm Produktionen als Originaltonmeister, Sound Designer und Mischtonmeister.
Seit 2017 ist Oscar Stiebitz mit Lehrauftrag tätig für das Seminar “Ton zum Bild” und gezielte Projektbetreuung im Bereich Originaltonaufnahme und Postproduktion.

Filmographie, Auswahl

Golden Twenties (R: Sophie Kluge)
2018 / Originaltonmeister / Spielfilm / in Produktion…

2557 (R: Roderik Warich)
2017 / Sound Design & Mischung / Spielfilm /101’
BAFICI Festival Buenos Aires Wettbewerb / 2557 Films

Valentina (R: Maximilian Feldmann)
2016 / O-Ton, Sounddesign & Mischung / Dokumentarfilm / 51’
Berlinale Teilnahme, Perspektive / Michael-Ballhaus Preis 2016 bei First Steps Award

Zerrumpelt Herz (R: Timm Kröger)
2014 / Sounddesign & Mischung / Spielfilm / 82’ / Festivals: Venedig - Kritikerwoche
Sounddesign / Filmakademie Baden-Württemberg

Zwei Mütter (R: Anne Zora-Berrached)
2013 / O-Ton / Sounddesign/Mischung Dokumentarischer-Spielfilm / 78’ / Berlinale – Gewinner der Perspektive
Set-Ton, Sounddesign u. Mischung / Filmakademie B.W.

Lod on the Map! (R: Dusan Solomun)
2012 / Regie/ Ton Dokumentarfilm (Israel)/ 61’ / gefördert durch Filmstiftung NRW
Co-Regie und Ton / FH Dortmund / Ohne Gepäck Film