TISCHLEIN DECK DICH

Quelle: Studiengang Gesang/Musiktheater

TISCHLEIN DECK DICH

Werkstattabend des Studiengangs Gesang/Musiktheater

Die Psychoanalyse nimmt im Musiktheater oft poetische Formen an. Märchenoper, fantastische Operette und lyrisches Drama sind die Untertitel vieler Werke des späten 19. Jahrhunderts und beginnenden 20. Jahrhunderts. Was verbirgt sich dahinter? Sind diese Werke nicht letztlich Seelendramen über unsere tiefsten Ängste und größten Hoffnungen? Und wie stellt man dies authentisch und glaubhaft dar? Wie findet man zu einer unverkitschten Darstellung?

Ein Annäherungsversuch an Szenen aus Opern und Operetten von Mozart, Massenet, Offenbach, Puccini, Humperdinck, Strauss, Braunfels, Rimski-Korsakow, Strauß und Künneke bis zu Udo Zimmermann.

Szenische Leichtung: Frank Hilbrich
Musikalische Leitung und am Flügel: Gad Kadosh

15. und 16. Februar 2020, jeweils 19.30 Uhr
UNI.T - Theater der UdK Berlin, Fasanenstr. 1 B, 10623 Berlin

Eintritt: 8 Euro, erm. 4 Euro
Karten: Konzertsaalkasse der UdK Berlin und www.reservix.de (zzgl. Vorverkaufs- und Systemgebühr)

Verwandte Themen