Ad Infinitum Foundation | Lucia-Loeser-Stiftung

Stipendien der Ad Infinitum Foundation und der Lucia-Loeser-Stiftung

Die Ad Infinitum Foundation (AIF) fördert seit 2009 besonders begabte Studierende der den Fakultäten Musik und Darstellende Kunst in besonders bedürftigen finanziellen Verhältnissen. Nach gleichen Richtlinien können zusätzlich Stipendien von der Lucia-Loeser-Stiftung vergeben werden. Die AIF-Richtlinien für die Vergabe von Stipendien sind im Künstlerischen Betriebsbüro der Fakultät Musik (KBB) erhältlich.

Eckdaten

  • Förderung von Studierenden in den Studiengängen Künstlerische Ausbildung:
    Orchesterinstrumente, Klavier, Dirigieren, Komposition und Gesang/Musiktheater
  • Förderdauer bis zu zwölf Monate jeweils von September bis August
  • Förderhöhe von bis zu 700 Euro pro Monat (BAföG-Empfänger*innen: max. 300 Euro pro Monat)

Fördervoraussetzungen

  • nicht älter als 29 Jahre zu Beginn der Förderung (Stichtag: jeweils 1. September)
  • zu Beginn der Förderung max. im 6. Fachsemester (Bachelor oder Master, in begründeten Ausnahmefällen und nur nach Rücksprache in Sprechstunde auch 7. Fachsemester möglich)
  • Förderung ist auf max. zwei Studienjahre begrenzt
  • max. Einkommen pro Monat inklusive diesem Stipendium: 1300 Euro; es werden keine Stipendien unter 300 Euro vergeben (d.h. das Einkommen durch Unterhalt, Honorare, ggf. andere Stipendien oder Bafög etc. kann max. 1000 Euro betragen)

Ablauf der Antragsstellung

  • 15.12.-31.01. Ausschreibung der Stipendien / Bewerbungszeitraum
  • Dezember / Januar optionale telefonische Sprechstunde zu Stipendium und Bewerbung (nach Voranmeldung)
  • bis 31.1. Abgabe der Bewerbung
  • bis 1.3. Einladung zum Auswahlvorspiel (max. 40 Studierende) oder Absage
  • April/Mai Auswahlvorspiel
  • bis 30.6. Bescheid über Förderung
  • 15.9. bzw. 15.10. Beginn der Förderung

Sprechstunde

Allen interessierten Studierenden wird dringend empfohlen, sich im Januar während einer Sprechstunde durch das Künstlerische Betriebsbüro über die Chancen, das Stipendium zu beziehen, beraten zu lassen. Hier wird nach Bedarf auch beim Ausfüllen des Antragsformulars unterstützt.

Bewerbung

Download des Bewerbungsformulars DE
Download des Bewerbungsformulars EN
Download Infoblatt für Studierende

Das vollständig ausgefüllte und unterzeichnete Antragsformular ist zusammen mit den folgenden Unterlagen bis spätestens 31.01.2023 im Künstlerischen Betriebsbüro der Fakultät Musik abzugeben bzw. per Mail (Scan) einzureichen:

  1. Ausführlicher Lebenslauf, der neben dem musikalischen Werdegang auch Bezug nimmt auf die Lebensumstände, Interessen und beruflichen Ziele des Bewerbers
  2. Kontoauszüge der letzten drei Monate aller bestehenden Konten
  3. Belege (Vertragskopien, Mietvertrag, letzter Steuerbescheid, aktuelle Arbeitsverträge)
  4. Studierendenausweis
  5. Repertoire für das Auswahlvorspiel (s.u.)

Auswahlvorspiel

Studiengänge Künstlerische Ausbildung Orchesterinstrumente, Klavier, Gesang/Musiktheater

  • Dauer ca. 10 Minuten
  • Repertoire: drei Werke aus drei verschiedenen Epochen, darunter mind. ein Solowerk, auch einzelne Sätze sind möglich

Studiengang Komposition:

  • ca. 20-minütiges Kolloquium zu einer jüngeren Komposition, das ein Lehrender des Instituts für Neue Musik mit dem Bewerber führt
  • Dozent muss von dem Bewerber selbst angesprochen werden
  • Partitur muss mit Abgabe der Bewerbung eingereicht werden (als PDF und in ausgedruckter Form, dreifache Ausführung)

 Studiengang Dirigieren:

  • ca. 20-minütige Probe mit kleinem Ensemble vor der Jury
  • Ensemble muss von dem Bewerber selbst zusammengestellt werden (die UdK Berlin übernimmt keine Honorare für die Musiker)
  • Stückauswahl bspw. Igor Stravinsky: Oktett für Blasinstrumente o.ä.

Information und Anmeldung

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne das Künstlerische Betriebsbüro zur Verfügung, bitte Terminvereinbarung per Mail.

Universität der Künste Berlin, Fakultät Musik
Künstlerisches Betriebsbüro
Frederike Schüler-Niemz, Marianne Karthäuser
Bundesallee 1-12, Raum 112
E-Mail: fk3kbb5@intra.udk-berlin.de // fk3kbb6_ @intra.udk-berlin.de
Tel.: (030) 3185 2656