FeedBackStage

Die neue interne Veranstaltungsreihe an der UdK Berlin

Quelle: Matthias Heyde

Was ist FeedBackStage?

FeedBackStage ist eine interne, nichtöffentliche Vorspielmöglichkeit für alle Studierenden der Künstlerischen Ausbildung vor einer/-m Lehrenden, die*der nicht die*der eigene ist. Für das im Semester alle zwei Wochen stattfindende Vorspiel können sich Studierende aller Klassen mit einem Stück ihres aktuellen Solo-Programms anmelden. Das Stück sollte idealerweise nicht länger als 10 Minuten sein.

Jedes Vorspiel wird von einer anderen Professorin/einem anderen Professor betreut, welche*r dann direkt nach dem Gespielten ein Feedback gibt und das Gespielte beurteilt – es geht hierbei vorrangig um Perspektivwechsel und Perspektiverweiterung für Studierende und Professor*innen.

Termine im Wintersemester 2020/2021

Die Vorspiele finden regelmäßig von 13.00 - 15.00 Uhr im Carl-Flesch-Saal, Bundesallee 1-12, statt.

  • Mittwoch, 04. November 2020: Prof. Mark Gothoni
  • Donnerstag, 19. November 2020: Prof. Nora Chastain
  • Freitag, 04. Dezember 2020: Prof. Jens Peter Maintz
  • Mittwoch, 16. Dezember 2020, 13.45 - 15.45 Uhr: Prof. Christina Fassbender
  • Freitag, 15. Januar 2021: Prof. Hartmut Rohde
  • Dienstag, 26. Januar 2021: Prof. Eckart Hübner
  • Montag, 08. Februar 2021: Prof. Deborah York
  • Donnerstag, 25. Februar 2021: Prof. Markus Groh

Anmeldung für Studierende

Interessierte Studierende aus dem Studiengang Künstlerische Ausbildung können sich bis spätestens eine Woche vor dem Vorspieltermin mit dem Online-Formular beim Künstlerischen Betriebsbüro anmelden.

Die Vorspielreihenfolge wird in den Tagen vor dem Vorspiel per E-Mail verschickt.

Kontakt

Bei weiteren Fragen zu FeedBackStage steht Ihnen das Künstlerische Betriebsbüro gerne zur Verfügung.

Tom Pielucha
Künstlerisches Betriebsbüro                  
Fasanenstraße 1B, Raum 211                      
10623 Berlin   

Tel.: 030 3185-2367                                       
E-Mail: tom.pielucha_ @intra.udk-berlin.de

Verwandte Themen