Kooperationsanfragen

Kooperationen an der UdK Berlin

Mit ihrer künstlerischen und interdisziplinären Ausrichtung regt die UdK Berlin ihre Studierenden nicht nur zu einem disziplinenübergreifenden Austausch untereinander an, sondern öffnet sich als Institution auch nach außen.

Die partnerschaftliche Zusammenarbeit erstreckt sich auf unterschiedliche Ebenen:

 Kooperationen

  • mit Unternehmen
  • mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen im In- und Ausland
  • mit Kunst- und Kulturinstitutionen
  • mit Stiftungen
  • mit Schulen
  • mit Verbänden und Vereinen
  • mit Kommunen

Wir sind davon überzeugt, dass sich ein verstärkter Praxisbezug in der Lehre, der mit innovativen Kooperationsformate einhergeht, positiv auf die Ausbildung auswirkt. Nicht zuletzt ist es den Studierenden so möglich, frühzeitig Beziehungen zu potentiellen Partnern aufzubauen.

Partnerschaftliche Zusammenarbeit hat Tradition. Gemeinsam mit Verbündeten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Politik verfolgt die Universität das Ziel, nachhaltige Kooperationen einzugehen. Dafür benötigen wir allerdings ausreichend Zeit.

Zur Verankerung von Kooperationsprojekten in den einzelnen Studiengängen und Bereichen an der UdK Berlin benötigen wir etwa 12 Monate Vorlaufzeit, nur so kann ein Studienprojekt in das Curriculum eingeplant werden.

Wir prüfen Ihre Anfrage auch nach unseren ethischen Grundsätzen der Zusammenarbeit. Mit der Tabak- oder Rüstungsindustrie beispielsweise möchten wir keine Kooperationen durchführen.

Wir freuen uns, wenn Sie unser Formular für Kooperationsanfragen ausgefüllt an uns zurücksenden. Bitte beachten Sie, dass wir uns eine Regelbearbeitungszeit von etwa zwei Monaten vorbehalten müssen. Wir werden uns bei Ihnen melden, sollte eine Kooperation in Frage kommen.

Dieser Bereich der Website stellt eine Auswahl unserer Kooperationsprojekte vor. Sollten Sie Fragen zu Raumvermietung an der Universität, zu Drehgenehmigungen, zum Studierendenaustausch mit Partnerhochschulen oder zum Deutschlandstipendium haben, empfehlen wir Ihnen, sich an die entsprechenden Stellen zu wenden (siehe untenstehende Links).

Hier kommen Sie zum Formular für Kooperationsanfragen.

Verwandte Themen