Registrierung

Handschrift: B. Cisneros, Spanisch, (Fakultät Gestaltung, Produktdesign)

 Quelle: Momo Anders und Leon Hochhäuser

Öffentlichkeit

Der Eintritt für die allgemeine Öffentlichkeit ist frei. Es werden keine Tickets benötigt. Bitte beachten Sie, dass es zu den Stoßzeiten zu Schlangenbildung an den Eingängen kommen kann. Der Einlass erfolgt zur Wahrung der Veranstaltungssicherheit je nach Kapazität des Gebäudes. Wir bitten um Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Für Hochschulangehörige

Um zu gewährleisten, dass Angehörige und Mitwirkende der UdK Berlin während des Rundgangs Zugang zu den Gebäuden haben, erhalten sie an allen Tagen vorrangigen Einlass vor der allgemeinen Öffentlichkeit.  Zur Umsetzung des vorrangingen Einlass ist eine Registrierung notwendig:

  1. Registrierung über Pretix für UdK Berlin-Angehörige (Link wird hier Anfang Juli veröffentlicht)
  2. Das Ticket wird per Mail zugesendet.
  3. Das Ticket kann am Ticketcounter im Konzertsaalfoyer an der Hardenbergstraße an folgenden Tagen gegen das Einlassbändchen eingetauscht werden: 
 Mo 15.07. - Do 18.07.12.00 bis 18.00 Uhr                            
 Fr 19.07.11.00 bis 21.00 Uhr                        
 Sa 20.07.11.00 bis 22.00 Uhr 
 So 21.0710.00 bis 17.00 Uhr 

Zusätzlich kann das Bändchen direkt am Einlass an der Hardenbergstraße 33 an allen Rundgang-Tagen (Freitag ab 13 Uhr) und am Medienhaus, Grunewaldstraße 2-5 nur am Freitag, ab 10 Uhr abgeholt werden. Um Schlangenbildung bei der Bändchen-Ausgabe an den Rundgang-Tagen zu vermeiden, bitten wir um frühe Registrierung online und die Abholung der Bändchen vor den Rundgang-Tagen

 

Hinweise:

Die Registrierung für UdK Berlin-Angehörige (Studierende, Lehrende und Mitarbeitende) erfolgt zur Verifizierung ausschließlich unter Angabe der UdK Berlin-E-Mail-Adresse. Fragen zur UdK Berlin-Mailadresse beantwortet die Website zum UdK O.A.Se Nutzeraccount.

Die Eintrittsbänder gelten an allen Rundgang-Tagen und an allen Standorten (außer zur Schau 24 an der Straße des 17. Juni).  

Jedes Ticket kann nur einmal entwertet und gegen ein Bändchen eingetauscht werden.

Die Nachregistrierung zum Rundgang ist auch an den Rundgang-Tagen selbst noch möglich.

Tickets für einzelne Gruppen/Klassen können gebündelt an eine Person (bspw. Tutor*in) zur gesammelten Abholung vor den Rundgang-Tagen im Konzertsaalfoyer weitergegeben werden.