crescendo 2024: unERHÖRT

Arnold Schönberg – Ideale der Kammermusik – crescendo

Arnold Schönberg Center

Ideale der Kammermusik

Arnold Schönberg:
„Ein Stelldichein“ für Oboe, Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier (Fragment; 1905)
Phantasie für Violine und Klavier op. 47
Kammersymphonie op. 9 (Fassung für Klavier solo von Eduard Steuermann)
„Verklärte Nacht“ für Streichsextett op. 4
 

Washington Barella, Oboe
Dominik Car, Klarinette
Johannes Rosenberg, Jona Schibilsky, Violine
Gregor Sigl, Arnold Stieve, Viola
Benjamin Kruithof,Marei Schibilsky, Violoncello 
Jan Michiels, Seunghun Shin,Gottlieb Wallisch, Klavier

Dr. Ulrich Krämer, Moderation


Ein Vortrag zu "Arnold Schönberg in Berlin" mit Dr. Dietmar Schenk, Leiter des Universitätsarchivs der UdK Berlin findet vorher um 17 Uhr Carl-Flesch-Saal statt. Weitere Infos

 

crescendo ist für alle offen! Deshalb finden alle Konzerte zu freiem Eintritt statt. Wir freuen uns zur Unterstützung des Festivals über eine kleine Spende am Ausgang der Konzerte. 

Info

crescendo – Künstlerisches Betriebsbüro der Fakultät Musik
crescendo_ @udk-berlin.de