Sprachnachweise Deutsch / Englisch

Unterrichtssprache und Kommunikationssprache in der Verwaltung

Die Unterrichtssprache und Kommunikationssprache in der Verwaltung in fast allen Studiengängen der UdK Berlin ist Deutsch.
Eine Außnahme gibt es für folgende Masterstudengänge, in denen die Unterrichtssprache und Kommunikationssprache in der Verwaltung Englisch ist:

  • Masterstudiengänge am Jazz Instituts (JIB), 
  • Masterstudiengänge Solo/ Dance/ Authorship
  • Sound Studies and Sonic Arts

Für den Masterstudiengang Kammermusik (für Ensembles) wird entweder Deutsch oder Englisch als Unterrichtssprache und Kommunikationssprache in der Verwaltung genutzt.

Sprachnachweis im Bewerbungsverfahren und zum Studium

Auf den Bewerbungsseiten des jeweiligen Studiengangs finden Sie die Information, welche Sprache im Studiengang und der Verwaltung gesprochen wird und welches Sprachniveau für die Bewerbung und das Studium an der UdK Berlin vorliegen muss.
Ihre Sprachkenntnisse werden bereits im Bewerbungsverfahren geprüft.

Sie können Ihre Sprachkenntnisse wie folgt nachweisen:

  • bestandene Sprachprüfung über das Mindestniveau oder höher
  • abgeschlossener Sprachkurs des Mindestniveaus oder höher (nur zur Bewerbung)
  • Einstufungstest auf dem nächst höheren Niveau (nur zur Bewerbung) (z.B. von OnSet)
  • Nachweis über die Schulzeugnisse (nur zur Bewerbung)
  • Der Nachweis deutscher Sprachkenntnisse ist nicht erforderlich bei einem Schulabschluss aus Deutschland oder einer deutschen Schule im Ausland

Hinweise:

  • Wir akzeptieren alle offiziellen Sprachnachweise, die nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) ausgestellt wurden.
  • Abgeschlossene Sprachkurse beinhalten alle Teil-Niveaus der benötigten Niveaustufe.
    Z.B. ein B1-Kurs besteht aus den Teilstufen B1.1 und B1.2. Beide Teilstufen müssen für den abgeschlossenen Sprachkurs nachgewiesen werden.
  • Einstufungstests zeigen das Niveau, welchen Sprachkurs Sie aktuell an der Sprachschule besuchen können. Für einen Nachweis des Mindestniveaus B1 muss daher ein Einstufungstestergebnis B2 vorliegen.
  • Mit Schulzeugnisse können Sie ebenfalls die Teilnahme an Sprachunterricht in der geforderten Zielsprache nachweisen. Reichen Sie uns hierfür die entsprechenden Dokumente in einfacher Kopie mit der Bewerbung ein.
    Entweder findet sich hierfür in Ihrem Schulabschlusszeugnis eine Information, wie lange Sie in der benötigten Sprache unterrichtet wurden oder Sie reichen uns Kopien aller Schulzeugnisse ein, in denen Sie in der Sprache unterrichtet wurden.
    Zeugnisse sollten in diesem Fall auf Deutsch oder Englisch (Übersetzung ggf. notwendig) eingereicht werden.
  • Auf dem eingereichten Nachweis-Dokument muss der Name der*s Bewerbers*in, das Testniveau und das Ergebnis des Testes ersichtlich sein.

 

Beispiele für Sprachnachweise, die von der UdK für den Deutsch-Sprachnachweis akzeptiert werden:

  • DSH oder ÖSD mit den Durchschnittsnoten nach folgenden Richtlinien:
    A2 = 1, B1 = 2, B2 =3, C1 = 4
  • Goethe-Zertifikate
  • telc Deutsch
  • TestDAF mit den Durchschnittsnoten aller vier Teilleistungen nach folgenden Richtlinien:
    B1 = TDN ist größer/gleich 3 (ab 3), B2 = TDN ist größer/gleich 3,5 (ab 3,5), C1 = TDN ist größer/gleich 4 (ab 4)
  • Nachweis über das Bestehen einer Sprachprüfung auf GER B2 oder C1 Deutschniveau
  • deutscher Hochschualabschluss, wenn die Unterrichtssprache Deutsch war (durch Zeugniskopie nachweisbar)
  • deutscher Schulabschluss (z.B. Abitur) (durch Zeugniskopie nachweisbar)

Befreiung Deutsch Sprachnachweis

Für die folgenden Nationalitäten entfällt der Deutsch-Sprachnachweis:

  • Deutschland
  • Österreich
  • Liechtenstein

Für die folgenden Nationalitäten entfällt der Deutsch-Sprachnachweis, wenn nachgewiesen werden kann, dass man in einer deutschsprachigen Region des Landes aufgewachsen und zur Schule gegangen ist (z.B. durch deutschsprachige Zeugnisse nachzuweisen):

  • deutschsprachiges Belgien
  • deutschsprachiges Italien (z.B. Bozen)
  • deutschsprachiges Luxemburg
  • deutschsprachige Schweiz

Befreiung Englisch Sprachnachweis

Für folgende Nationalitäten entfällt der Englisch-Sprachnachweis:

  • Großbritannien
  • Irland
  • Malta
  • USA
  • Kanada
  • Australien
  • Neuseeland
  • Indien
  • Hongkong
  • Singapur
  • Pakistan
  • Südafrika