Gebäude der Universitätsbibliothek

Nach langjähriger Planung wurde der Neubau für die Universitätsbibliotheken der TU und der UdK Berlin in der Fasanenstraße 88 in Berlin-Charlottenburg im Herbst 2004 fertigstellt.

Beteiligt waren als Architekten Lothar Jeromin und für die Optimierungsplanung Prof. Walter A. Noebel. Finanziert wurde der Bau mit je 25 Mio. Euro vom Bund und der TU, 5 Mio. Euro hat die VOLKSWAGEN AG beigesteuert – so erklärt sich der Name Volkswagen-Universitätsbibliothek. Das Gebäude hat eine Fläche von 30.000 qm, und bietet Platz für insgesamt drei Millionen Medien.

Aussenansicht
Quelle: UdK Berlin
Lichthof
Quelle: UdK Berlin
Leihstelle
Quelle: UdK Berlin
Publikationen
Quelle: UdK Berlin
Arbeitsplätze
Quelle: UdK Berlin
Mediathek
Quelle: UdK Berlin