Bachelorstudiengang Dirigieren

Quelle: Andreas Lander

Ab dem WS 2022/23 bietet die International Conducting Academy Berlin (ICAB) an der UdK ergänzend zum Master und Advanced Professional Training for Conductors auch einen Bachelorstudiengang Dirigieren an. Ganz im Sinne des Prinzips der ICAB steht auch in diesem Studiengang die Praxisarbeit mit Orchestern und Ensembles im Vordergrund. Deshalb ist schon ab dem ersten Semester die regelmäßige Begegnung mit Orchestern fest im Studienplan verankert. Von Anfang an wird eine fundierte, technische Grundlage aufgebaut, um später die eigenen musikalischen Vorstellungen vermitteln zu können. Dies wird regelmäßig in der Arbeit mit Streichquintett erprobt. Erarbeitet wird ein breites symphonisches, opern- und chorsymphonisches Repertoire von der Alten bis zur Neuen Musik und der Studiengang bietet ein breites Spektrum an unterstützenden Kursen, die für Dirigent_innen unerlässlich sind. Neben dem Hauptfach Dirigieren erhalten die Studierenden weiterhin Einzelunterricht in ihrem instrumentalen Hauptfach. Der Bachelorstudiengang kann somit entweder mit der Option als Pianist_in, oder mit der Option als Orchesterinstrumentalist_in mit pianistischen Grundkenntnissen studiert werden.