Praktikum

Praktikum / Traineeship im Bereich Kampagnen & Advocacy (w/m/d)

Berlin, Germany

Hier bewerben
 

Über The ONE Campaign:
ONE ist eine globale, überparteiliche Organisation, die sich für eine gerechtere Welt einsetzt, indem sie die notwendigen Investitionen fordert, um wirtschaftliche Chancen und ein gesünderes Leben in Afrika zu schaffen. Dies erreichen wir durch eine vertrauenswürdige und dynamische Kampagnenarbeit, die sich auf aussagekräftige Daten, glaubwürdigen Aktivismus an der Basis, kreatives politisches Engagement und strategische Partnerschaften stützt. All dies nutzen wir, um Entscheidungsträger*innen zum Handeln zu bewegen und die größten Herausforderungen der Welt zu bewältigen. Lesen Sie mehr unter www.one.org.

Die Stelle:
Für das Berliner Büro haben wir eine Traineestelle in Vollzeit im Bereich Kampagnen & Advocacy ab dem 1. Juli 2024 zu vergeben. Die Dauer des Traineeships beträgt idealerweise 9 Monate, kann aber angepasst werden. Das Traineeship wird vergütet und findet in Vollzeit statt (das entspricht 2151 EUR brutto bei einer 40h Woche). Der inhaltliche Fokus in der Zeit des Traineeships ist die Mitarbeit an unseren aktuell laufenden entwicklungspolitischen Kampagnen (u.a. Entwicklungsfinanzierung, Gesundheit und Globale Finanzarchitektur) sowie der Vorbereitung verschiedener Veranstaltungen mit unseren Jugend- & Regionalbotschafter*innen, insbesondere des Politikdialogs im Herbst 2024.

Aufgaben:
• Sie unterstützen das Politikteam durch das Erstellen, Übersetzen und/oder Korrekturlesen von aktuellen Briefings, Briefen, und Hintergrundrecherchen.
• Sie unterstützen das Kampagnen- und Politikteam durch das Verfassen, Übersetzen und/oder Korrekturlesen von digitalen Inhalten.
• Sie unterstützen die Vorbereitung und Organisation einer mehrtägigen Veranstaltung mit den ONE-Jugendbotschafter*innen in Berlin.
• Sie beobachten relevante politische Prozesse und analysieren diese
• Sie unterstützen das organisationsinterne Reporting.
• Sie unterstützen administrative Aufgaben, z.B. Emailversand, Berichtkoordination, Protokollierung, Eventvorbereitung und andere Aufgaben, die sich aus dem laufenden Betrieb ergeben.

Anforderungen:
• Vorausgesetzt werden einige Semester Studium der Entwicklungspolitik, der Internationalen Beziehungen, der Politikwissenschaft, Kommunikationswissenschaft oder verwandter Gebiete.
• Sie haben gute Kenntnisse aktueller nationaler und internationaler Entwicklungsdebatten und der relevanten deutschen Akteure.
• Sie haben Interesse sich in politische Inhalte einzuarbeiten und sich neue Themenkomplexe zu erschließen
• Sie verfügen über Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau, sichere Rechtschreibung und sehr gute mündliche und schriftliche Englischkenntnisse.
• Sie haben Spaß an der Arbeit mit Texten.
• Sie verfügen über erste Erfahrungen im Bereich der Kampagnenarbeit und politischen Kommunikation. Affinität zu digitalen Medien wünschenswert.
• Sie haben idealerweise bereits eigene Erfahrung im Ehrenamt gemacht und bringen ein gutes Gespür für die Kommunikation mit Ehrenamtlichen mit.
• Sie verfügen über sehr gute organisatorische Fähigkeiten, können Prioritäten setzen und auch in einem sich rasch verändernden Umfeld erfolgreich arbeiten.
• Sie arbeiten genau und zuverlässig und haben ein Auge fürs Detail.
• Sie haben die Bereitschaft, flexibel zu arbeiten und Aufgaben positiv und proaktiv anzugehen und haben ein starkes Gespür für Teamarbeit und Humor.
• Sie haben MS Office-Kenntnisse (Outlook, Word, Excel, PowerPoint).

Organisatorisches:
Bitte bewerben Sie sich mit einem aktuellen Lebenslauf sowie einem Motivationsschreiben auf Deutsch über unser Bewerbungsportal. Bitte gehen Sie im Motivationsschreiben darauf ein, was Sie Ihrer Meinung nach von den anderen Bewerber*innen unterscheidet, warum Sie sich auf diese Stelle bewerben und wie sie arbeiten. Wir sichten Bewerbungen ab dem 13. Juni 2024.

HINWEISE ZUR BEWERBUNG
Wenn Sie bereit sind, sich dem Kampf gegen extreme Armut und vermeidbare Krankheiten anzuschließen, bewerben Sie sich bitte mit Lebenslauf und Anschreiben
auf diese Stelle bei ONE jobs!

Wir verpflichten uns, allen Bewerber*innen eine faire Chance zu bieten. Wenn Bewerber*innen mit einer Behinderung Unterstützung benötigen, um sich mit den
gleichen Chancen auf eine Stelle bewerben zu können, kann dies mündlich oder schriftlich beantragt werden (bitte per E-Mail an recruiting@one.org). ONE wird die Anträge auf angemessene Vorkehrungen bearbeiten und gegebenenfalls umgehend und effizient angemessene Vorkehrungen treffen. Wir wissen die Vielfalt von Stärken, Erfahrungen und Hintergründen in unserem Team als Stärke zu schätzen. Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, möchten wir Sie ermutigen, sich zu bewerben und uns mitzuteilen, warum Sie für diese Stelle die passende Person sind. ONE diskriminiert bei Auswahl- und Einstellungspraktiken nicht. Wir sind ein Arbeitgeber, der Chancengleichheit großschreibt und alle qualifizierten Bewerber*innen bei der Auswahl berücksichtigt. Weitere Informationen über unsere Arbeit und Prioritäten im Bereich Vielfalt und Integration finden Sie unter https://www.one.org/us/about/diversity/. Aufgrund der Vielzahl der bei ONE eingehenden Bewerbungen bedanken wir uns bei allen Bewerber*innen für ihr Interesse, es werden jedoch nur diejenigen kontaktiert, die für ein Vorstellungsgespräch ausgewählt werden.

Praktikant*in(m/w/d)

zur Unterstützung bei der Konzeption, Organisation und Durchführung verschiedener Projekte.

Das Internationale Design Zentrum Berlin e. V. (IDZ) ist eine Institution zur Designförderung. Im Austausch mit seinen Mitgliedern und Akteuren aus Politik, Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft führt das IDZ Projekte auf nationaler und internationaler Ebene durch. Das IDZ sucht laufend eine*n Praktikant*in(m/w/d) für mindestens drei und höchstens sechs Monate zur Unterstützung bei der Konzeption, Organisation und Durchführung verschiedener Projekte.

 

Das IDZ wird in dieser Zeit unter anderem

  • den Bundespreis Ecodesign bewerben, das Einreichungsmanagement betreuen und die dazugehörige Wanderausstellung, Jurysitzung und Preisverleihung organisieren,
  • die UX Design Awards sowie verschiedene Online-Events, Deep Dive und Talent Track, dazu umsetzen,
  • IDZ-Veranstaltungen, Exkursionen und andere Mitgliederevents organisieren und durchführen.

Deine Aufgaben

  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung der genannten Projekte und Veranstaltungen.
  • Redaktionelle Mitarbeit bei der Erstellung des monatlich erscheinenden Newsletters, sowie Mithilfe bei der Pflege der Social-Media-Kanäle und der Webseite des IDZ.
  • Unterstützung bei allgemeinen Bürotätigkeiten.

Du bringst mit

  • Zuverlässigkeit, Organisationstalent, Teamgeist, eine selbstständige Arbeitsweise und, nicht zu vergessen, Interesse und Affinität zum Thema Design.
  • Du studierst Design, Kultur-, Kommunikations- oder Sozialwissenschaften, Betriebswirtschaft oder ein vergleichbares Studienfach.
  • Wir erwarten Deutsch auf Muttersprachlerniveau, gute Englischkenntnisse sowie Beherrschung der gängigen Office-Programme. Erfahrung mit den gängigen Grafikprogrammen ist von Vorteil.

Wir bieten

  • Ein starkes Netzwerk mit guten Kontakten zur regionalen, nationalen und internationalen Design- und Kreativwirtschaft.
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz in unseren beiden zentral gelegenen Büros in Berlin-Kreuzberg.
  • Ein drei- bis sechsmonatiges Vollzeitpraktikum im Rahmen deines Studiums mit einer monatlichen Vergütung in Höhe von 400 Euro.

Nächster Praktikumsstart ist der 1. September 2024.

Bewerbung
Wir freuen uns über deine aussagekräftige Bewerbung. Bitte per E-Mail an Frau Jasmin Suhr: jasmin.suhr_ @idz.de


IDZ | Internationales Design Zentrum Berlin e. V.
Markgrafenstr. 88 | 10969 Berlin-Kreiuzberg
Postanschrift: Hagelberger Str. 52 | 10965 Berlin
T +49 (0)30 61 62 321-0
jasmin.suhr@idz.de | www.idz.de

Studienbegleitende Mitarbeit (m/w/d)

im künstlerischen Büro der 13. Berlin Biennale

Bewerbungsfrist: 25. Juni 2024

Zeiträume:

  • 15. August - 14. November 2024
  • 15. November 2024 - 14. Februar 2025

Über uns

Die 1996 gegründete Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst wird national und international als eine der wichtigsten und herausragenden Biennalen wahrgenommen, nicht nur aufgrund ihres experimentellen, offenen und kontextbezogenen Ansatzes, sondern auch aufgrund ihres engagierten Profils. Alle zwei Jahre bringt die Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst internationale Künstler:innen, Theoretiker:innen und Praktiker:innen in Ausstellungen und Begleitprogrammen zusammen. Sie wird von unterschiedlichen Konzepten namhafter Kurator:innen geprägt. Die kommende 13. Berlin Biennale wird von Zasha Colah kuratiert und findet im Sommer 2025 statt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.berlinbiennale.de.

In den genannten Zeiträumen ist im künstlerischen Büro der 13. Berlin Biennale jeweils eine Stelle für studienbegleitende Mitarbeit (w/m/d) zu besetzen. Das Praktikum ist auf drei Monate angelegt und umfasst vier bis fünf Tage in der Woche. Die Stelle bietet den Praktikant:innen die Möglichkeit, einzelne Arbeitsabläufe in der Konzeption und Realisation einer internationalen Ausstellung kennenzulernen und Erfahrungen im Bereich zeitgenössischer Kunst von institutioneller Seite zu sammeln.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Aufbereiten und Verwalten des Künstler:innen-Materials und der verschiedenen Archive
  • diverse Recherchen zur Vorbereitung der kommenden Ausgabe (zu Künstler:innen, Ausstellungen national und international, Orten, Themen)
  • vorbereitende Maßnahmen zur Realisierung der Künstler:innen-Projekte
  • Unterstützung beim Zusammenstellen von Material für die Antragsstellung von Fördermitteln bei internationalen Förderinstitutionen
  • Unterstützung bei Termin- und Reisekoordination (Recherchereisen der Kuratorin und allgemeine Termine des künstlerischen Büros)
  • Unterstützung bei der täglichen Büroverwaltung

Sie bringen mit:

  • Sie sind über den gesamten Praktikumszeitraum immatrikuliert
  • gute MS-Office- und EDV-Kenntnisse
  • sicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • Organisationstalent, Selbstständigkeit, Teamfähigkeit und Kommunikationsfreude

Wir freuen uns über:

  • Kenntnisse und reges Interesse an der Berliner Kunst- und Kulturszene
  • Kenntnisse weiterer Sprachen
  • Bereitschaft, bei Bedarf und nach Absprache vereinzelt abends zu arbeiten
  • Interesse an Themen wie Diversität, Inklusion, Nachhaltigkeit

Wir bieten:

  • ein breit gefächertes Aufgabenspektrum in einem facettenreichen, international vernetzten kulturellen Umfeld
  • Vergütung von 400 € im Monat bei Vollzeitbeschäftigung, anteilig bei Teilzeit
  • Einarbeitung in die institutionellen Abläufe und Prozesse sowie themenspezifische Inhalte
  • ein respektvolles, wertschätzendes und kollegiales Arbeitsumfeld
  • Nach Möglichkeit Handlungsspielraum und Gestaltungsfreiräume
  • feste Ansprechperson während des Praktikumszeitraums
  • Unterstützung beim Erlernen neuer Aufgabenbereiche
  • regelmäßige Feedbackmöglichkeiten
  • Möglichkeit zur mobilen Arbeit nach Absprache
  • Nach Absprache flexible Arbeitszeiten, um andere Verpflichtungen mit dem Praktikum zu vereinbaren
  • Entwicklungsmöglichkeiten über den Zeitraum des Praktikums hinaus

Ihre Bewerbung:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 25. Juni 2024 mit einem aussagekräftigen Motivationsschreiben und kurzem Lebenslauf ausschließlich per E-Mail (Anhänge als PDF, max. 5 MB) an Saskia Tritto unter: application_ @berlinbiennale.de. Ein Bewerbungsfoto ist nicht notwendig.

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich zwischen 1. und 5. Juli 2024 statt. Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstehende Kosten können nicht erstattet werden.

Es ist das Anliegen der Berlin Biennale, die Gesellschaft in ihrer Vielfalt abzubilden, teilnehmen und teilhaben zu lassen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden und Aspekte der Diversität und Inklusion nachhaltig strukturell zu verankern, durchläuft die Berlin Biennale eine diversitätsorientierte und diskriminierungskritische Organisationsentwicklung. Wir haben eine Arbeitsgruppe gegründet, die diesen Prozess intensiv begleitet, veranstalten regelmäßig Weiterbildungen für das Team und arbeiten an der Etablierung einer Beschwerdestelle.

Auch in unserem Team streben wir an, die gesellschaftliche Vielfalt widerzuspiegeln und begrüßen daher insbesondere Bewerbungen von Personen mit Diskriminierungs- und Marginalisierungserfahrung (z.B. Personen mit Rassismuserfahrungen, Personen mit Behinderung, LGBTIQA+). Das Auswahlverfahren folgt den Bestimmungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Wir bemühen uns, im Rahmen der vom Denkmalschutz gesetzten Möglichkeiten Barrieren in unserem Gebäude zu beseitigen, um die gleichberechtigte Teilnahme und den Zugang für alle zu gewährleisten. Leider ist unser Gebäude nicht treppenfrei. Gerne kommen wir mit Ihnen darüber ins Gespräch, welche Bedarfe es gibt und wie wir diesen entgegenkommen können.

Für etwaige Rückfragen zu der Stelle oder zu der Barrieresituation, wenden Sie sich bitte ausschließlich an Saskia Tritto unter: application_ @berlinbiennale.de.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Studienbegleitende Mitarbeit im Künstlerischen Büro

Vollzeit oder Teilzeit möglich (32-40 Wochenstunden)

Bewerbungsfrist: Sonntag, 23. Juni 2024

Zeiträume:

  • 01. August – 31. Oktober 2024
  • 01. Oktober – 31. Dezember 2024

Die KW Institute for Contemporary Art widmen sich durch die Produktion, Präsentation und Vermittlung zeitgenössischer Kunst zentralen Fragen unserer Gegenwart. Mittels Ausstellungen und unterschiedlichster Veranstaltungsformate greifen die KW stets aktuelle Tendenzen aus dem nationalen und internationalen zeitgenössischen Kunst- und Kulturdiskurs auf und entwickeln diese in Zusammenarbeit mit Künstler*innen, mit Institutionen sowie durch Auftragsarbeiten aktiv weiter. Die KW besitzen keine eigene Sammlung, was dem Team der KW ein hohes Maß an Flexibilität in der Programmgestaltung und Publikumsansprache ermöglicht.

In den genannten Zeiträumen ist jeweils eine Stelle für studienbegleitende Mitarbeit im künstlerischen Büro zu besetzen, um das Team bei der Vorbereitung bevorstehender Ausstellungen und Projekte zu unterstützen. Das Praktikum ist auf drei Monate angelegt und umfasst fünf Tage in der Woche. Die Stelle bietet den Praktikant*innen die Möglichkeit, die KW und die einzelnen Arbeitsabläufe in der Konzeption und Realisation des Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramms kennenzulernen sowie Erfahrungen im Bereich zeitgenössischer Kunst von institutioneller Seite aus zu sammeln.

Sie unterstützen allgemeine Aufgaben des Künstlerischen Büros inklusive Text- und Bildrecherche, Ausstellungsvorbereitung, Planung und Durchführung der öffentlichen Veranstaltungen sowie allgemeine Büroorganisation.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

 

  • Aufbereiten und Verwalten des Künstler*innen-Materials und der verschiedenen Archive
  • Allgemeine Unterstützung der täglichen Büroverwaltung und internationale Bürokommunikation und Korrespondenz (Telefon, E-Mail, Internet, Schriftverkehr)
  • Unterstützung bei Termin- und Reisekoordination innerhalb des Künstlerischen Büros
  • Div. Recherchen (z.B. Künstler*innen, Ausstellungen national und international, Orte, thematisch)
  • Planung und Durchführung der öffentlichen Veranstaltungen

Ihr Profil:

  • Sie sind über den gesamten Praktikumszeitraum immatrikuliert
  • gute Computerkenntnisse (MS Office, insbesondere E-Mail-Programme, div. Internetanwendungen)
  • sicheres Deutsch in Wort und Schrift, Englisch in Wort und Schrift
  • Organisationstalent, Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, Kommunikationsfreude

Wir freuen uns über:

  • Kenntnisse und reges Interesse an der zeitgenössischen Kunst- und Kulturszene
  • Kenntnisse weiterer Sprachen
  • Bereitschaft, bei Bedarf und nach Absprache vereinzelt abends/am Wochenende zu arbeiten
  • Interesse an Themen wie Diversität, Inklusion, Nachhaltigkeit

Wir bieten:

 

  • ein breit gefächertes Aufgabenspektrum in einem facettenreichen, international vernetzten kulturellen Umfeld
  • Vergütung von 400 € im Monat bei Vollzeitbeschäftigung, anteilig bei Teilzeit.
  • ein respektvolles, wertschätzendes und kollegiales Arbeitsumfeld
  • Einarbeitung in die institutionellen Abläufe und Prozesse sowie themenspezifische
  • Inhalte
  • Nach Möglichkeit Handlungsspielraum und Gestaltungsfreiräume
  • feste Ansprechperson während des Praktikumszeitraums
  • regelmäßige Feedbackmöglichkeiten
  • Unterstützung beim Erlernen neuer Aufgabenbereiche
  • Nach Absprache Möglichkeit, andere Verpflichtungen mit dem Praktikum zu vereinbaren
  • Entwicklungsmöglichkeiten über den Zeitraum des Praktikums hinaus
  • Einblicke in die Strukturen einer international renommierten Kunstinstitution
  • abteilungsübergreifende Zusammenarbeit mit der Kommunikationsabteilung, der Vermittlungsabteilung sowie der Administration.

Ihre Bewerbung:

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 23. Juni 2024 mit einem aussagekräftigen Motivationsschreiben und kurzem Lebenslauf ausschließlich per E-Mail (Anhänge als PDF, max. 5 MB) an Saskia Tritto unter: bewerbung@kw-berlin.de. Ein Bewerbungsfoto ist nicht notwendig.

Die Bewerbungsgespräche finden am voraussichtlich am 26. und 27. Juni 2024 statt. Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstehende Kosten können nicht erstattet werden.

Es ist das Anliegen des KUNST-WERKE BERLIN e. V., die Gesellschaft in ihrer Vielfalt abzubilden, teilnehmen und teilhaben zu lassen. Um diesem Anspruch gerecht zu werden und Aspekte der Diversität und Inklusion nachhaltig strukturell zu verankern, durchlaufen die KW Institute for Contemporary Art eine diversitätsorientierte und diskriminierungskritische Organisationsentwicklung. Wir haben eine Arbeitsgruppe gegründet, die diesen Prozess intensiv begleitet, veranstalten regelmäßig Weiterbildungen für das Team und arbeiten an der Etablierung einer Beschwerdestelle.

Auch in unserem Team streben wir an, die gesellschaftliche Vielfalt widerzuspiegeln und begrüßen daher insbesondere Bewerbungen von Personen mit Diskriminierungs- und Marginalisierungserfahrung (z.B. Personen mit Rassismuserfahrungen, Personen mit Behinderung, LGBTIQA+). Das Auswahlverfahren folgt den Bestimmungen des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Wir bemühen uns, im Rahmen der vom Denkmalschutz gesetzten Möglichkeiten Barrieren in unserem Gebäude zu beseitigen, um die gleichberechtigte Teilnahme und den Zugang für alle zu gewährleisten. Leider ist unser Gebäude nicht treppenfrei. Gerne kommen wir mit Ihnen darüber ins Gespräch, welche Bedarfe es gibt und wie wir diesen entgegenkommen können.

Für etwaige Rückfragen zu der Stelle oder zu der Barrieresituation, wenden Sie sich bitte ausschließlich an Saskia Tritto unter: bewerbung@kw-berlin.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Internship Innovation & Technology (m/f/d)

signals · Berlin

Wir definieren die Versicherungsbranche neu signals ist die Innovationsschmiede der SIGNAL IDUNA Gruppe, einem der führenden Versichererb in Deutschland. Wir bieten die Plattform, um neue Geschäftsideen zu entwickeln, die Auswirkungen neuer Technologien auf die Versicherungswirtschaft zu bewerten und mit Start-ups zusammenzuarbeiten. Fortschritt und Beständigkeit gehen für uns Hand in Hand. Wir sehen uns als Katalysator.

Du bist intrinsisch motiviert dich mit neuen Technologien auseinanderzusetzen und durch deine Hands on Mentalität probierst du neue Trends wie bspw. AI einfach selbst aus. Dann lass uns reden!

Das erwartet dich

  • Identifikation, Marktrecherche- und analyse zukunftsweisender Themen- und Technologien (von AI bis Metaverse und IoT)
  • Strukturiertes und zielgruppenspezifisches Aufarbeiten & Aufbereiten von Informationen
  • Erstellung von Präsentationen
  • Unterstützung bei der Planung und Durchführung von Event-Formaten
  • Unterstützung in der Konzeptionierung relevanter Use-Cases im Versicherungskontext im engen Austausch mit Experten aus der Techszene und der Versicherungsindustrie

Dein Profil
Im signals-Team leben wir die Startup-Mentalität, auch wenn hinter uns ein großer Konzern steht. Bei uns zählt die beste Idee und nicht der Titel. Daher suchen wir Teammitglieder, die gerne um die Ecke denken, neugierig sind und Lust haben mit uns die Welt von morgen zu gestalten. Dabei gilt für uns immer “team first” - große Egos und Einzelkämpfer sind unerwünscht

  • Du denkst und handelst unternehmerisch und zeichnest dich durch Ownership und die Bereitschaft, ins kalte Wasser zu springen, aus
  • Technologien sind für dich Teil der Lösung. Du bist ein neugieriger und kritischer Beobachter von Potenzialen und Risiken und suchst nach einem ausgewogenen Blick.
  • Du kannst dich schnell und selbstständig in komplexe Themen einarbeiten.
  • Du bist kommunikationsstark und kannst unterschiedliche Personen von deinen Ideen begeistern.
  • Du bist mind. in den Endzügen deines Bachelorstudiums und hast idealerweise bereits erste praktische Erfahrungen in einem Innovationsumfeld gesammelt haben; z.B. bei einer Corporate Innovation-Einheit, einer Unternehmensberatung, einem VC oder einem Startup
  • Du besitzt fließende Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift

Das bieten wir dir

Eine steile Lernkurve:
Unser signals Ökosystem mit seinen verschiedenen Initiativen ermöglicht es dir, sowohl die Konzern-, als auch die Startup Welt kennenzulernen. Diesen spannenden Mix gibt es nicht oft! Durch die vielfältigen Hintergründe unserer Teammitglieder betrachten wir Themen aus verschiedenen Blickwinkeln und challengen uns gegenseitig, um miteinander zu wachsen

Impact:
Wir suchen “Macher”, die Lust haben die Zukunft mit uns zu gestalten. Unser kleines Team und die flachen Hierarchien ermöglichen es dir viel Verantwortung zu übernehmen, dich persönlich weiterzuentwickeln und deinen individuellen Fußabdruck zu hinterlassen.

Spaß:
Unsere Aufgaben sind uns wichtig, aber sie sind es nicht alleine, die die Arbeit bei signals ausmachen. Wir sind ein junges und dynamisches Team. Die Arbeitszeit nimmt in unser aller Leben eine große Rolle ein, daher ist es uns ist wichtig, dass wir diese mit Menschen verbringen, mit denen die Arbeit sich nicht nach “Abarbeiten” anfühlt und auch mal ein Späßchen gemacht wird. Professionell - ja. Verbissen und ernst - nein. Auch die ein oder andere Tischtennispartie oder ein Feierabendgetränk darf da nicht fehlen.

Kontakt:

Christina Schlüter
christina_ @hellosignals.com

InD- initialdesign / Stadt Königslutter am Elm

Stipendium / Praktikum

Stadtstipendien Königslutter am Elm

Die Stadt Königslutter am Elm schreibt Stadtstipendien aus: Absolvierende oder Studierende aus Stadtplanung und Architektur, Regionalwirtschaft oder Kommunikation aus dem ganzen Bundesgebiet aber auch Menschen, die bereits Erfahrung haben, sollen im Rahmen eines begrenzten Zeitraums die Möglichkeit erhalten, gemeinsam mit uns ein eigenes Projekt in unserer kleinen Stadt umzusetzen. Alle ist vorstellbar: Pflanzentausch, Gaming, Eventmanagement… aber auch Ausstellungen, Eisbahnen…: Sie sind am Zug, denn Stadt ist, wenn man mitmacht!

Ihr Einsatz für uns ist vor Ort und wird im Rahmen des Förderprogramms Zukunftsräume Niedersachsen über den Zeitraum von 5 - 6 Monaten monatlich mit jeweils 1.000 EUR unterstützt!

  • Möchten Sie im Team verantwortungsvolle Aufgaben entwickeln und die Umsetzung übernehmen?
  • Möchten Sie mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern, der Verwaltung und der Politik gemeinsam Projekte umsetzen und Ergebnisse erzielen, die uns überraschen und die Stadt weiterbringen?

Dann bewerben Sie sich bei uns! Eine Anerkennung Ihres Einsatzes als Praktikum erfolgt durch die Stadt Königslutter am Elm.

Was werden sie machen?

  • Sie praktizieren Beteiligung und entwickeln gemeinsam mit anderen Stipendiaten und den Menschen vor Ort Projekte.
  • Sie übernehmen Budgetverantwortung, denn jeden den Stipendiaten steht ein Budget von 5.000€ zur Verfügung, die sich bei einer gemeinsamen Realisierung eines Projektes bis zur 15.000 EUR aufstocken lässt.
  • Sie lernen Teamarbeit, denn Sie arbeiten gemeinsam mit vielen Menschen vor Ort.
  • Sie arbeiten zusammen! Mit Menschen, mit anderen Studierenden, mit anderen Disziplinen…

Was bieten wir?

Sie erleben die Praxis – und werden dabei von den Menschen vor Ort unterstützt.
Kurze Wege bedeuten schnelle Reaktionszeiten. Sie können etwas bewegen!

Sie arbeiten in der MachBar in einer kreativen Umgebung und in einem Coworking-Raum in der Innenstadt an Ihren eigenen Projekten in einem Team für unsere Stadt.

Was erwarten wir?

Engagement für unsere Stadt – Sie arbeiten vor Ort.

  • Wir organisieren eine Unterkunft.

Überzeugen Sie uns – fachlich und persönlich.

  • Stellen Sie sich vor. Sprechen Sie vor einer Entscheidung mit den engagierten Menschen in der Stadt in einem Video-Call und erfahren Sie mehr über uns, die Stadt und das, was hier möglich ist. Stimmt die Chemie zwischen uns?
  • Wir erwarten Engagement und Ideen. Erst dann eine Immatrikulation oder einen Abschluss an einer Hochschule in einem der Studiengänge Stadtplanung und Architektur, Regionalwirtschaft oder Kommunikationsmanagement. Wir sind gespannt! Es gilt: Wollen Sie das, was Sie gelernt haben, bei uns und mit uns zum Einsatz bringen? Dann melden Sie sich…

Das sind die Fakten:

Einstiegslevel: Praktikum vor Ort

Voll- / Teilzeit: Vollzeit

Funktionsbereich: Beteiligungsmanagement, Kommunikation und Projektentwicklung

Standort: Königslutter am Elm, DE

Dauer: 5 - 6 Monate (möglich ab Mai 2024 –Eintritt fließend)

Bewerbungsfrist: Letzte Eintritt September 2024: Bitte bewerben Sie sich mit einer kurzen Mail mit Ihren Kontaktdaten und einem Lebenslauf (Stichworte auf A4). Wir vereinbaren dann ein virtuelles Treffen.

Das sind die Kontakte:

Fragen: ind-berlin_ @initialdesign.de / m.: +49 – 171 7095 072, Wilhelm Klauser

Links:

Stadtstipendien in Königslutter am Elm: https://www.instagram.com/stadtstipendien_koenigslutter

Bürgerbeteiligung in Königslutter am Elm: www.machbar-koenigslutter.org

Stadt Königslutter am Elm: www.koenigslutter.de

InD-initialdesign: www.initialdesign.de

Begleiter: www.almgrenrecen.com

Stadtstipendien werden durch das Land Niedersachsen im Rahmen des Förderprogramms Zukunftsräume Niedersachsen gefördert. Die Organisation von Stadtstipendien wird durch die Begleitagentur InD-initialdesign und der Begleiter D. Almgren Recén unterstützt.

 

Bock auf ein Social-Media-Praktikum bei Graco in Berlin?

  •  Du bist Student:in aus dem Bereich Marketing, Kommunikation, Mediengestaltung, Medienwissenschaften oder PR?
  •  Du liebst es, vor und hinter der Kamera zu glänzen?
  •  Du schneidest, textest und produzierst Videos, als gäbe es kein Morgen?

Wir suchen aktive und motivierte Mitmacher:innen für unser verrücktes Team, vorzugsweise als Pflichtpraktikum (Nach Absprache und Eignung mehr wie z.b. Werkstudent:in) während deines Studiums.

Wir bieten tolle Projekte, einen Haufen Spaß und jede Menge Chancen, deine Social-Media-Skills zu zeigen und zu erweitern. 

Also, worauf wartest du noch? Komm in unser Team und werde Teil unserer zauberhaften Erfolgsgeschichte!      

Bewirb dich jetzt und lass uns zusammen die Social-Media-Welt rocken.

Let’s get social, wir freuen uns auf dich!

Schick deine Bewerbung an: info_ @graco-berlin.de

Praktikum bei Linguation in den Bereichen Online- und Content- Marketing

Linguation ist ein junges Übersetzungsbüro, das Anfang 2019 gegründet wurde, um frischen Wind in die Übersetzungsbranche zu bringen. Wir legen besonderen Wert darauf, technische Fortschritte mit individuell abgestimmten Kundenservice zu kombinieren und so unseren Kund/innen höchste Übersetzungsqualität bei bestem Service und schneller und unkomplizierter Online-Abwicklung zu garantieren. Sie brauchen eine beglaubigte Übersetzung von Zeugnissen oder anderen Dokumenten? Jetzt online beauftragen!

Deine Aufgaben:
- SEO-kompatible Content-Generierung
- Konzeption, Erstellung und Pflege von Content für unseren Blog & Webseite
- Entwicklung von Maßnahmen für verschiedene Vermarktungskanäle
- Regelmäßige Konkurrenzanalyse
- Social Media Marketing

Was du mitbringen solltest:
- Deutsche/r Muttersprachler/in
- Kommunikationsstärke und sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen
- Erfahrung im Marketing-Bereich ist von Vorteil
- Kenntnisse in E-Commerce sind von Vorteil
- SEO Wissen
- Gute MS Office-Kenntnisse
- Englisch fließend in Sprache und Schrift

Wir freuen uns auf deine authentische und aussagekräftige Bewerbung!

Weitere Informationen zu Linguation findest du unter: http://www.linguation.com/jobs

Content Creation & Social Media UND Marketing & Öffentlichkeitsarbeit

(English below)

Content Creation & Social Media

Wir suchen eine/n kreativen Content-Creator*in für unser Projekt "Anima Morale", eine immersive Show, die das Jahr 2081 erkundet. Diese Position erfordert vielfältige Fähigkeiten und bietet die Gelegenheit, Teil eines internationalen und ambitionierten Teams zu werden. Deine Rolle wird von entscheidender Bedeutung sein, um das Projekt nicht nur inhaltlich zu gestalten, sondern auch seine Außenwirkung zu maximieren.


Anforderungen
Die Teammitglieder kommunizieren in den Sprachen Deutsch, Englisch und Italienisch, wobei die allgemeine Teamkommunikation auf Englisch erfolgt. Auch die öffentliche Projektpräsentation findet hauptsächlich auf Englisch statt. Insbesondere Erfahrungen mit Instagram und Bildbearbeitung mit Adobe Programmen sind von Vorteil. Starke organisatorische und gute kommunikative Fähigkeiten, um im Team agieren zu können, sind essentiell. Das Interesse dich mit eigenen kreativen, innovativen Content-Ideen einzubringen, ist herzlich willkommen.


Verantwortlichkeiten & Aufgaben
Deine Verantwortlichkeit umfasst die Erstellung von ansprechenden Inhalten und das Management unserer Social Media-Profile. Darüber hinaus wirst du bei der Erstellung von Posts und Werbematerialien und der Organisation von Marketing-Events eine Schlüsselrolle spielen. In dieser Position wirst du eng mit unserem Team und dem Marketingmanagement zusammenarbeiten, um unsere Botschaft und Vision für "Anima Morale" über verschiedene Social Media-Plattformen zu verbreiten.


Bitte beachte, dass wir derzeit keine Vergütung anbieten können, aber aktiv daran arbeiten,
Fördermittel zu sichern, um eine angemessene Entlohnung zu ermöglichen. Reisekosten oder
sonstige projektbezogene Ausgaben werden selbstverständlich von uns übernommen.

 

Marketing & Öffentlichkeitsarbeit

Wir sind auf der Suche nach einer engagierten Person für die Position eines/r Marketing Experten*in für unser Projekt "Anima Morale", eine immersive Show, die das Jahr 2081 erkundet. Deine Rolle wird von entscheidender Bedeutung sein, um das Projekt nicht nur inhaltlich zu gestalten, sondern auch seine Außenwirkung zu maximieren.


Anforderungen
Unsere Teamkommunikation erfolgt auf Deutsch, Englisch und Italienisch, wobei Englisch die primäre Arbeitssprache ist, die auch in unserer Öffentlichkeitsarbeit für unser Projekt "Anima Morale" verwendet wird. Eine formelle Ausbildung im Bereich Marketing ist von Vorteil, aber keine zwingende Voraussetzung. Was zählt, ist deine Leidenschaft für kreative Projekte und deine Fähigkeit, diese in effektive Marketingstrategien umzusetzen. Ein grundlegendes Verständnis für digitales Marketing und die Fähigkeit, crossmediale Kampagnen zu konzipieren sind daher wichtige Kompetenzen. Ein gewisses Maß an Organisations- und Kommunikationstalent sind wichtig, um im Team agieren zu
können.


Aufgaben und Verantwortlichkeiten
In dieser Position wirst du eng mit unserem Team zusammenarbeiten, um unsere Botschaft und
Vision für "Anima Morale" über verschiedene Social Media-Plattformen und Pressestellen zu
verbreiten. Deine Aufgabe wird es sein, eine Marketingstrategie zu entwickeln und zu implementieren, um ein breites, aber gezieltes Publikum anzusprechen und unsere Finanzierung unseres Projekts zu stützen. Deine Verantwortlichkeit umfasst neben der Planung von Social Media-Kampagnen die Analyse von Daten zur Optimierung unserer Marketingstrategie. Weiterhin zählt das Verfassen von Pressemitteilungen zu deinen Aufgaben sowie Koordination mit dem Content Creator, um die Online-Präsenz zu stärken und unser Projekt in den sozialen Medien zu bewerben. Auch die Überwachung der Kickstarter-Crowdfunding-Kampagne, um die notwendigen Mittel für die Verwirklichung unseres Projekts zu gewinnen, ist Teil deines Arbeitsbereichs.


Bitte beachte, dass wir derzeit keine Vergütung anbieten können, aber aktiv daran arbeiten,
Fördermittel zu sichern, um eine angemessene Entlohnung zu ermöglichen. Reisekosten oder
sonstige projektbezogene Ausgaben werden selbstverständlich von uns übernommen.


Über "Anima Morale"
"Anima Morale" ist eine immersive Show, die im Herbst 2024 Premiere in der "Experimenta" Heilbronn feiert und anschließend in weiteren Städten wie Berlin, Ulm und Karlsruhe aufgeführt wird. Diese einzigartige Produktion vereint Theater, Film und Performance und entführt das Publikum in die Welt des Jahres 2081, in der Charaktere mit den Herausforderungen von Klimakrisen, sozialen Ungerechtigkeiten und moralischen Komplexitäten konfrontiert sind. Die Show regt zur Reflexion über die Zukunft und unsere gemeinsame Verantwortung an. "Anima Morale" wird von Isabelle Konrad produziert und konzipiert, in Zusammenarbeit mit Alejandra Janus (Szenografie, Produktion) und Elio Musacchio (Co-Autor/Regie).

(mehr Informationen hier)


Wenn du Interesse hast, Teil des Teams zu werden und weitere Informationen benötigst, kontaktiere uns gerne per E-Mail unter animamorale_ @gmail.com.


Wir freuen uns auf deine Bewerbung und darauf, dich in unserem internationalen Team willkommen zu heißen.

__________

ENGLISH


We are seeking a creative Content Creator for our project "Anima Morale," an immersive show
exploring the year 2081. This position requires diverse skills and offers the opportunity to be part of
an international and ambitious team. Your role will be crucial not only in shaping the project's content
but also in maximizing its external impact.


Requirements
Team members communicate in German, English, and Italian, with general team communication
conducted in English. The public project presentation also takes place primarily in English.
Experience with Instagram and proficiency in image editing using Adobe programs are advantageous. Strong organizational and communication skills, essential for effective teamwork, are required. Your interest in contributing with your own creative and innovative content ideas is highly welcome.


Responsibilities & Tasks
Your responsibilities include creating engaging content and managing our social media profiles.
Additionally, you will play a key role in creating posts, promotional materials, and organizing
marketing events. In this position, you will collaborate closely with our team and marketing management to disseminate our message and vision for "Anima Morale" across various social media platforms.


Please note that we currently cannot offer compensation but are actively working to secure grants to
provide fair remuneration. Travel expenses or other project-related expenses will be covered by us.

______________

Marketing & PR

We are in search of a dedicated individual for the position of Marketing Expert for our project "Anima
Morale," an immersive show exploring the year 2081. This position requires diverse skills and offers
the opportunity to be part of an international and ambitious team. Your role will be crucial not only in
shaping the project's content but also in maximizing its external impact.


Requirements
Our team communicates in German, English, and Italian, with English being the primary working
language used in our public relations efforts for our project "Anima Morale." Formal education in
marketing is advantageous but not mandatory. What matters is your passion for creative projects
and your ability to translate them into effective marketing strategies. A basic understanding of digital
marketing and the ability to conceive cross-media campaigns are, therefore, essential skills. Some
degree of organizational and communication talent is important for collaborative teamwork.


Tasks and Responsibilities
In this position, you will collaborate closely with our team to disseminate our message and vision for
"Anima Morale" across various social media platforms and press outlets. Your task will be to develop
and implement a marketing strategy to reach a broad yet targeted audience and support our project's funding. Your responsibilities will include planning social media campaigns, analyzing data to optimize our marketing strategy, and drafting press releases. You will also coordinate with the content creator to strengthen our online presence and promote our project on social media. Monitoring the Kickstarter crowdfunding campaign to secure the necessary funds for our project's realization is also within your scope of work.


Please note that we currently cannot offer compensation but are actively working to secure grants to
provide fair remuneration. Travel expenses or other project-related expenses will be covered by us.


About "Anima Morale"
"Anima Morale" is an immersive show premiering in the fall of 2024 at "Experimenta" in Heilbronn
and subsequently performed in other cities such as Berlin, Ulm, and Karlsruhe. This unique
production combines theater, film, and performance, immersing the audience in the world of the year
2081, where characters confront the challenges of climate crises, social injustices, and moral
complexities. The show encourages reflection on the future and our shared responsibility.
"Anima Morale" is produced and conceived by Isabelle Konrad, in collaboration with Alejandra Janus
(Scenography, Production) and Elio Musacchio (Co-Author/Director).

(more information here)


If you are interested in joining the team and need more information, please feel free to contact us via
email at animamorale_ @gmail.com.


We look forward to receiving your application and welcoming you to our international team.

Internship starting August 2023

Unternehmen

URBAN POWER ApS

Position

Internship starting August 2023

Kontakt

Sara Bjelke at hr_ @urbanpower.dk

Beschreibung 

Are you looking for an exciting internship with a great variety of assignments and challenging projects. Do you have a curious approach to urbanity, urban space and architecture at all scales?.  Are you confident by sketching and the use of digital tools? Then you might want to apply to join us in Copenhagen. 

At URBAN POWER you will work and gain experience in teams with both Danish and international colleagues in a social and informal atmosphere. The studio is located centrally in Copenhagen by the former wharf RefshaleØen. We offer a daily lunch, harbour kayaking and a fee on top of the Erasmus arrangement.

Please send your portfolio and short CV to hr_ @urbanpower.dk and drop us some few lines about yourself.

Praktikant*in gesucht

Zeiträume: 1. April – 30. Juni 2023 (3 Monate)
1. Juli – 31. August 2023 (3 Monate)

Der MEDIENDIENST INTEGRATION ist ein Informationsdienst für Journalist*innen zu Fragen der Einwanderungsgesellschaft. Wir arbeiten eng mit Fachleuten aus der Wissenschaft zusammen und fördern eine sachliche Berichterstattung zu den Themen Migration, Integration, Flucht und Asyl.
Wir bieten:

  • Praktische Arbeitserfahrung in einer Berliner Online-Redaktion
  • Auseinandersetzung mit aktuellen Fragen zu Migration, Flucht und Diskriminierung
  • Aufwandsentschädigung von 450 €/Monat

Ihre Aufgaben:
Unterstützung bei unserer täglichen Arbeit, insbesondere:

  • Eigenständige Recherche und Beiträge zu aktuellen Themen für die Website
  • Tägliche Presseschau und Faktenchecks
  • Organisations- und Bürotätigkeiten

Unsere Erwartungen:

  • Sie sind während des gesamten Praktikumszeitraums immatrikuliert und benötigen vorzugsweise ein Pflichtpraktikum
  • Sie studieren im Bereich Kommunikations-, Politik- oder Sozialwissenschaften
  • Sie haben erste journalistische Erfahrungen und Arbeitsproben gesammelt
  • Sie sind mit Fragen und Inhalten der Migrationsforschung vertraut
  • Sie verfügen über sehr gute MS Office-Kenntnisse (Word, Excel, Power-Point)
  • Sie haben Erfahrungen im Umgang mit Mac OS X und CMS (z.B. TYPO3)

Bitte beachten: Aufgrund der Covid-19-Präventionsmaßnahmen wird das Praktikum voraussichtlich teilweise im Homeoffice stattfinden. 

Sie fühlen sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.02.2023. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen, die die Vielfalt unseres Teams bereichern – etwa in
Bezug auf Nationalität, Einwanderungsgeschichte, soziale Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter, Geschlecht, oder sexueller Orientierung.
Bitte schicken Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen in einem PDF (Anschreiben, Lebenslauf ohne Bild, Studien- und Arbeitszeugnisse, journalistische Arbeitsproben, falls vorhanden) an:
bewerbung_ @mediendienst-integration.de. Bewerbungen können auch in verschlüsselter Form per E-Mail gesendet werden.

Sales Praktikant:in

WIR sind DEPARTD – die Agentur mit Trendgespür und Innovationsdrang im Bereich Creative Technologies und Social Advertising. Von unserem Office im Herzen Berlins arbeiten wir mit einem Top-Team und Triple-A-Brands auf allen relevanten Plattformen der Gen Z – ob TikTok, Instagram, Snapchat, YouTube oder Twitch und gehören zu den führenden Agenturen im Bereich Augmented Reality.  

Du möchtest Marketing neu denken und relevante wie zielorientierte Inhalte mit Buzz-Potenzial gestalten? Dann bewirb dich jetzt und werde Teil der DEPARTD-CREW! 

DEINE VERANTWORTLICHKEITEN

  • Du sammelst Erfahrung im Bereich neue Business Opportunities und Leads für die Themen Augmented Reality Effekte, TikTok- und Influencer Marketing Kampagnen
  • Du baust Dir Dein eigenes Netzwerk (Kaltakquise, Networking Events, etc.)
  • Du erstellst Kundenpräsentationen und erarbeitest konkrete Kundenlösungen in enger Zusammenarbeit mit den Abteilungen Conceptioning & Production.
  • Du erstellst konkrete Angebote und verhandelst ggf. Verträge
  • Du bist auch während der Projektumsetzung 1. Ansprechpartner*in für unsere Kunden und bist verantwortlich für Review und Reporting Meetings mit dem Kunden.

UNSERE ANFORDERUNGEN

  • Du befindest dich im Studium in den Bereichen BWL, Marketing oder Kommunikation
  • Du hast eine sehr große Leidenschaft für Social Media (TikTok, Instagram, YouTube und Snapchat) und Spaß am Kontakt mit Kunden
  • Hands-On ist für Dich selbstverständlich und auch in Drucksituationen bist Du stets lösungsorientiert und freundlich
  • Du hast ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch
  • Du bist ein Teamplayer und hast Sinn für Humor
  • Gutes Verständnis für Zahlen
  • MS Office Skills: Powerpoint und Excel

WIR BIETEN:

  • Vergütetes Praktikum mit Übernahmeoption
  • Start-Up-Atmosphäre mit einem starken Team, flexiblen Arbeitszeiten und flachen Hierarchien
  • Direkte Zusammenarbeit mit dem Gründer- und Managementteam
  • Eine offene Feedback-Kultur und regelmäßige Team-Events
  • Ein modernes, helles Office im Herzen von Kreuzberg

 

Du erfüllst nicht alle Anforderungen? Dann überzeuge uns von anderen interessanten Fähigkeiten und Erfahrungen, die du mitbringst und bei uns einbringen möchtest. 

Bewirb Dich jetzt!

Vielen lieben Dank und wir freuen uns von euch zu hören.

Liebe Grüße

Elena Schad

Junior Sales & Marketing Manager

elena.schad_ @departd.de

Tel: +49 (0) 17670 503 877

Praktikum (m/w/d)

im Bereich Marketing + Brand Management ab sofort am Standort Berlin, 3-6 Monate in Vollzeit

VAIONIC ist ein ambitioniertes, schnell wachsendes Unternehmen, das sich mit der Entwicklung neuartiger
Elektromotoren beschäftigt. Ein dynamisches und begeistertes Team aus Entwicklern, Konstrukteuren,
Elektrotechnikern und Gleichgesinnten gehen der Vision nach, leichte und leistungsstarke Elektromotoren zu
entwickeln. Unsere Mission ist es die Märkte für elektrische Antriebe zu revolutionieren und neue Maßstäbe in
Flexibilität, Leistungsdichte und Effizienz zu setzen.

Was Du bei uns bewegen kannst:

  • Du hast die Chance, den Markenaufbau und die Markenentwicklung von Vaionic aktiv mitzugestalten
  • Du wirkst bei der Entwicklung und Umsetzung unserer Marketingstrategie mit
  • Du baust die Kommunikationskanäle weiter mit auf und bringst Dich bei der Content-Creation aktiv ein
  • Du unterstützt im Bereich Unternehmenskommunikation, intern sowie extern
  • Du bereitest Marketing-Maßnahmen und -projekte eigenständig vor und setzt diese um
  • Du bringst eigene Ideen und Vorschläge ein und tobst Dich gerne kreativ aus

Womit Du uns überzeugen kannst:

  • Du befindest Dich in einem wirtschaftswissenschaftlichen oder sozialwissenschaftlichen Studium, idealerweise mit Schwerpunkt Marketing, Kommunikation, Media, Psychologie oder einem vergleichbaren Studiengang (die Immatrikulation für die Dauer der Anstellung wird vorausgesetzt)
  • Du bist kreativ und arbeitest gerne im Team
  • Du hast Spaß daran, Inhalte für unterschiedlichste Kommunikationszwecke zu kreieren
  • Du bist versiert im Umgang mit Office-Programmen
  • Du verfügst über ein gutes Auge für das Detail und bist kommunikationsstark
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Dein Profil ab

Womit wir Dich überzeugen:

  • Du hast die Chance, ein schnell wachsendes Unternehmen entscheidend mitzugestalten
  • Wir garantieren eine steile Lernkurve, interessante Aufgaben und viel Verantwortung vom ersten Tag an
  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Interdisziplinäre Aufgaben und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein tolles und hochmotiviertes Team sowie einen wunderschönen Firmensitz am Innovationsstandort Adlershof
  • Wir bieten faire Arbeitsbedingungen und variable Arbeitszeiten
  • Wir fördern eine offene, kreative und konstruktive Umgebung und nutzen die verschiedenen Sichtweisen und Ideen unserer Teammitglieder

Wir freuen uns darauf Dich kennenzulernen!


Vaionic Technologies GmbH | James-Franck-Str. 17 | 12489 Berlin
Michelle Dominik| bewerbung_ @vaionic.de | Bewerbung per E-Mail ist erwünscht

Redaktionelles Praktikum

Wir suchen zeitnah (ab Oktober) eine*n Praktikant*in für die redaktionelle Unterstützung bei verschiedenen Projekten (Reportage, Doku sowie in der politischen Kommunikation). Wir sind eine kleine Produktionsfirma. Mehr Infos unter bentelevision.de.

Das ist Deine Aufgabe

  • Unterstützung des Teams von bentelevision im Redaktionsalltag: Themenrecherche, Hilfe bei konzeptioneller Formatentwicklung, Entwicklung und Umsetzung eigener Projekte für TV und Social Media.
  • eigenständiges Texten; Erstellen von Themendossiers; Interview-Leitfäden; Präsentationen
  • Einbringung eigener Ideen bei der Kund*innen-Akquise

Das bringst Du mit:

  • Du bist ein neugieriger Mensch. Du denkst politisch und hast ein Gespür für aktuelle Themen.
  • Du hast erfolgreich ein Hochschulstudium in einem relevanten Fach (Kommunikation, Journalismus, Medienwissenschaft) absolviert oder studierst aktuell und möchtest nebenbei weitere praktische Erfahrungen sammeln
  • Du konntest bereits Erfahrungen im Journalismus und/oder in der Content-Produktion in einem Unternehmen und/oder einer Agentur sammeln
  • Du hast ein gutes Gespür für Bild und Text. Du bist kommunikativ, flexibel und ein Teamplayer.
  • Dua kannst auch unter Zeitdruck arbeiten.
  • Du bist sicher im Umgang mit den gängigen Office-Tools
  • Kenntnisse in technischen Gewerken (Kamera, Schnitt)  sowie Adobe Photoshop / Premiere / After Effects und grundlegendes HTML-Know-how sind ein Plus.

Unser Angebot

  • Abwechslungsreiche Aufgaben in einem kleinen Team; Mitarbeit bei spannenden Projekten für TV-Sender im (gesellschafts-)politischen Bereich sowie für Agenturen in der politischen Kommunikation
  • eigenverantwortliches Arbeiten und flexible Arbeitszeiten
  • Mitarbeit in einem kleinen Team mit flachen Hierarchien
  • bezahltes Praktikum, Dauer nach Absprache

Wir sitzen in einem Dachgeschoss in Berlin-Mitte. Schick Deine Bewerbung (gerne mit Referenzen) an bentele@bentelevision.de. Wir freuen uns auf Dich!

Praktikant:in (m/w/d) im Bereich Kommunikation und Medien bei der Vodafone Stiftung in Berlin

Was Dich erwartet:
Die digitale Welt aktiv zu gestalten, erfordert neue Kompetenzen. Wir müssen neue Technologien verstehen, Veränderungen kritisch hinterfragen und gemeinsam kreative Lösungen für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts schaffen. Deshalb denkt die Vodafone Stiftung Bildung für die digitale Gesellschaft neu. Gemeinsam mit Vorreiter:innen aus Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft forschen wir, engagieren uns in gesellschaftspolitischen Debatten und entwickeln innovative Bildungsangebote. Als gemeinnützige Unternehmensstiftung sind wir Teil des internationalen Vodafone Stiftungsnetzwerkes. Unsere operativen Projekte stärken Kinder und Jugendliche in ihren digitalen Kompetenzen. Gleichzeitig untersuchen unsere Studien, wie digitale Bildung gelingen kann und welche Herausforderungen für eine chancengerechte Bildung bestehen.

Deine Aufgaben:

  • Du unterstützt das Team mit kreativen Ideen bei der Konzeption und Umsetzung multimedialer Kommunikationskampagnen zu Themen wie Desinformation, Digital Well-Being oder Data Literacy.
  • Du arbeitest eigenverantwortlich an der Contenterstellung und –planung für unseren Online-Auftritt und verwaltest unsere Social-Media-Kanäle.
  • Du übernimmst in Absprache die Kommunikation mit Influencer:innen, Journalist:innen und Vertreter: innen aus Politik und Gesellschaft.
  • Du unterstützt uns bei der Koordination und Durchführung von Veranstaltungen und Workshops.
  • Du bearbeitest und redigierst unsere Publikationen und entwickelst Kommunikationsstrategien, um die Ergebnisse an die Öffentlichkeit zu vermitteln.

So hilfst Du uns, die purpose-orientierte Kommunikationsarbeit der Vodafone Stiftung aktiv mitzugestalten und durch unsere Initiativen, Veranstaltungen und Studien Teil der gesellschaftlichen Debatte zu sein.

 Was Dich auszeichnet:

  • Du bist entweder immatrikuliert oder gerade in einem Gap Year.
  • Du studierst Sozial-, Politik-, oder Geisteswissenschaften, Kommunikationswissenschaft, Journalismus, Medienwissenschaft oder eine vergleichbare Fachrichtung mit guter Studienleistung.
  • Du bringst ein Interesse an Stiftungsarbeit im Bildungs- und Digitalbereich mit.
  • Du hast bereits erste Erfahrungen in der PR bzw. Digitalen Kommunikation gesammelt und kennst Dich mit TikTok, Instagram, LinkedIn & Co aus. Du hast Spaß daran, kanal- und zielgruppenspezifischen Content zu erstellen und den Erfolg unserer Kampagnen zu evaluieren.
  • Du hast ein sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen und Know-How im wissenschaftlichen und journalistischen Recherchieren.
  • Du sprichst Deutsch und Englisch fließend.
  • Du bist selbständig, flexibel, kreativ und bereit Verantwortung zu übernehmen (Mitdenken ist bei uns ausdrücklich erwünscht!).
  • Du lebst mit uns den Vodafone-Spirit, bist engagiert, offen und hast Lust auf neue Herausforderungen.

Was wir Dir bieten:
Du unterstützt Dein Team bei spannenden Aufgaben und übernimmst in Abstimmung eigene Projekte. Du erhältst Einblicke in die Stiftungsarbeit und gestaltest diese gemeinsam mit uns – je nach Projekt geht es auch auf gemeinsame Dienstreisen. Zusammenhalt schreiben wir groß. Unsere Communities bieten Raum zum Austausch und Netzwerken. Die Wochenarbeitszeit Deiner Vollzeitstelle von 38,5h kannst Du Dir in Absprache mit dem Team flexibel einteilen – dabei ermöglichen wir Dir auch das Arbeiten im Home Office. Und auch sonst unterstützen wir Dich bei einer ausgeglichenen Work-Life-Balance. Dazu bekommst Du bei uns eine attraktive Vergütung, die dem neuen Mindestlohn entspricht.


Wann?
Wir suchen meist kurzfristig mit einem Einstieg in den nächsten ein bis drei Monaten – aber sind auch offen für Bewerbungen für einen späteren Zeitpunkt. Wir suchen Kandidat:innen, die drei bis sechs Monate bei uns bleiben.


Bereit für das Neue, das Unerwartete, das Eindrucksvolle?

Dann bewirb Dich jetzt mit Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnissen, einer aktuellen Immatrikulationsbescheinigung (keine Notwendigkeit beim Gap Year) und Notenübersicht.

Möchtest Du ein Pflichtpraktikum absolvieren? Dann benötigen wir zusätzlich einen Auszug aus Deiner Studienordnung.

Technologie von und für Menschen – damit geht alles. Als Teil von Vodafone unterstützen wir Dich bei einer Karriere, die sich auszahlt. In jeder Hinsicht. Sie beginnt mit Dir. Sie beginnt jetzt.

Schicke Deine Unterlagen an Sebastian Pfister, Head of Communications: sebastian.pfister@vodafone-stiftung.de