Aktuelles

Die nächste KlangKunstBühne

Eigentlich war geplant, die nächste KlangKunstBühne im Sommer 2021 stattfinden zu lassen. Aufgrund der Pandemie-Bedingungen ist derzeit allerdings leider noch unklar, ob tatsächlich Workshops durchgeführt werden können. Wir halten Sie hier auf dieser Website über alle Aktualitäten informiert.

KlangKunstBühne 2019

Die KlangKunstBühne 2019 ist zu einem Ende gekommen! Hier eine Galerie mit Impressionen aus den intensiven Workshops und inspirierenden Abschlusspräsentationen.

Herzlichen Dank an unsere Dozentinnen und Dozenten und an die zahlreichen Teilnehmenden. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

KlangKunstBühne 2019: Rückblick

Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling

Rückblick auf die KlangKunstBühne-Spezial mit Nezaket Ekici

Machen Sie sich ein Bild vom KlangKunstBühne-Spezial 2018 Workshop mit Nezakat Ekici!

In der Galerie finden Sie Impressionen vom Workshop und den Performances im Bröhan-Museum.

Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling
Quelle: Simon Hertling