Studieninteressierte

Nächste Bewerbungsphase: Herbst 2023

Für den Studiengang Szenisches Schreiben an der UdK Berlin werden alle zwei Jahre neue Talente gesucht, die für das Theater schreiben wollen. Einziges Kriterium für die Aufnahme ist „eine besondere künstlerische Begabung“ zum Szenischen Schreiben (auch ohne Abitur möglich). Die Anzahl der Studienplätze ist auf acht Teilnehmer:innen begrenzt. Der neue Jahrgang startet alle zwei Jahre zum Sommersemester.

Zu den Absolvent:innen der letzten Jahre gehören Namen wie Thomas Köck, Jakob Nolte und Sasha Marianna Salzmann, die im deutschsprachigen Theater- und Literaturbetrieb außerordentliche Erfolge feiern. Mit Svenja Viola Bungarten und Ivana Sokola haben eine Absolventin und eine Studentin des Studiengangs Szenisches Schreiben jüngst zwei der bedeutendsten Wettbewerbe für zeitgenössische Dramatik gewonnen – den Heidelberger Stückmarkt 2021 und den Kleist Förderpreis 2020. Patty Kim Hamilton und Fabienne Dür schafften es in Heidelberg zudem in die finale Runde, Sarah Kilter wurde zu den Autor:innentheatertagen 2021 am Deutschen Theater in Berlin eingeladen.

Studiengang

Der Studiengang Szenisches Schreiben bietet eine konstruktive und kontinuierliche Werkstattarbeit an eigenen Texten sowie Seminare im Bereich Dramentechnik, analytische Dramaturgie, Theatergeschichte, Aufführungsanalyse, verwandte Gattungen wie Hörspiel und Film, zahlreiche Workshops zu Schauspielarbeit und Regie sowie Kooperationen mit anderen Studiengängen, Hochschulen und professionellen Theatern. Der Lehrplan wird ergänzt durch postkoloniale und intersektionale Perspektiven auf gegenwärtiges Theaterschaffen.

Der Studiengang hat sich unter anderem zum Ziel gesetzt, zur Diversität von Autor:innenstimmen im deutschsprachigen Raum beizutragen. In diesem Sinne begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Autor:innen, die sich als BIPoC oder LGBTQI+ positionieren, aber ebenso von  Autor:innen, die z.B. in einem nichtakademischen Umfeld aufgewachsen sind und / oder Deutsch als Zweitsprache/Fremdsprache verwenden.  

Bewerbungsverfahren

Im September 2021 begann die Bewerbungsphase für interessierte angehende Autor:innen, die im Rahmen des Studiengangs Szenisches Schreiben ihre ersten Stücke entwickeln und sich die Grundlagen von Theaterarbeit aneignen wollen. Nach der schriftlichen Bewerbung, die neben weiteren Unterlagen Arbeitsproben enthielt, wurde ein kleiner Kreis von Bewerber: innen zur mündlichen Prüfung eingeladen. Für die ausgewählten Autor: innen des 17. Jahrgangs des Studiengangs Szenisches Schreiben beginnt die Ausbildung Mitte April mit dem Sommersemester 2022.

Bewerbungsinfos 2021: https://www.udk-berlin.de/fileadmin/2_dezentral/Studienberatung/Szenisches_Schreiben/Szenisches_Schreiben_01_12_20.pdf

Infos zur Zulassung: https://my.udk-berlin.de

---

 

Stundenplan

Beispiel Stundenplan