Felix Stephan

Quelle: privat

Name

Lehrbeauftragter für Musiktheorie und Gerhörbildung

Unterricht im Fach Interpretationskritik/-vergleich Klassik
Sprechzeiten: nach Vereinbarung
felix.stephan@ton.udk-berlin.de

Vita

Felix Stephan wurde 1976 in Hamburg geboren. Er studierte Klavier in Lübeck bei James Tocco und Klavierpädagogik bei Heide Görtz an der UdK Berlin. Anschließend verlagerte er seinen Schwerpunkt auf die Musiktheorie und studierte Gehörbildung und Tonsatz bei Stefan Prey und Hartmut Fladt an der UdK Berlin.

Seit 2009 arbeitet er an Berliner Musikschulen im Bereich Studienvorbereitung (Friedrichshain-Kreuzberg, Reinickendorf) und hat seit 2010 kontinuierlich Lehraufträge und Dozenturen an der UdK Berlin für Gehörbildung und Tonsatz erhalten.

Darüber hinaus ist er regelmäßig als Konzertkritiker für die Berliner Morgenpost tätig. 

Im Studiengang Tonmeister unterrichtet Felix Stephan seit dem Wintersemester 2017/18 das Fach "Interpretationskritik/-vergleich Klassik".

Verwandte Themen