Finanzielle Förderung durch das Anreizsystem

Vergaberichtlinien

 

Das Anreizsystem dient der Erhöhung des Frauenanteils auf den künstlerischen und wissenschaftlichen Qualifikationsstufen und Professuren an der UdK.

In den vergangenen Jahren betrug der jährliche Förderungsbetrag ca. 12.000 Euro. Der Schwerpunkt der Förderungen liegt bei der Vergabe von Lehraufträgen und der Unterstützung bei Projekten zur Qualifizierung des Mittelbaus.

 

Zielsetzung für den Mitteleinsatz:

  • Abbau struktureller Benachteiligung von Frauen
  • gezielte Förderung von Frauen in unterrepräsentierten Bereichen
  • Förderung des Geschlechterdiskurses in Forschung, Kunst und Lehre

 

Förderungsfähig sind:

  • Projekte zur Qualifizierung von Frauen insbesondere in unterrepräsentierten Bereichen bzw. für eine Professur (z.B. Lehrauftrag)
  • Vorträge, Ringvorlesungen, Tagungen
  • künstlerische Projekte und Vorhaben zu geschlechterspezifischen Themen
  • Veranstaltungen (Konzerte, Ausstellungen, Filmreihen, Workshops,..)

 

Was wird nicht gefördert?

  • Bacherlor- oder Masterarbeiten
  • kleinere Semester-Projekte von Studierenden

Fördermöglichkeiten für Studierende: AStA, KKWV, Interflugs, Common Ground, Fachschaften ...

 

Wie wird gefördert?

Grundsätzlich kann eine Förderung für Personal- und / oder Sachmittel erfolgen.

Personalmittel:

  • Lehrauftrag (Voraussetzung: Lehrerfahrung)
  • Workshop (Lehrerfahrung wird nicht vorausgesetzt)
  • Tutor*innenstelle für ein Seminar,
  • Honorar für eingeladene Personen im Rahmen einer Veranstaltung an der UdK (z.B. zu einem Vortrag oder einem Vortrag mit anschließendem Interview)
  • Auftrag für eine freiberufliche Tätigkeit innerhalb eines geförderten Projekts (Werkvertrag),
  • etc.

 

Sachmittel:

  • Materialkosten, die im Rahmen eines Projekts verwendet werden.
  • Druck einer Publikation
  • Raummiete
  • ect.

 

!! Es können k e i n e Fahrtkosten, Transportkosten, Nahrungsmittel erstattet werden !!

Bitte hängt euren Förderanträgen einen groben Finanz- und Terminplan an. Details besprechen wir mit euch nach Förderzusage.

 

Wer kann sich bewerben?

  • Mitarbeiter*innen der Gruppe 1 (Professor*innen) und 2 (künstlerische und wissenschaftliche Mitarbeitende) der Fakultät Gestaltung für Personen, die gefördert werden sollen (z.B. Absolventinnen).
     

Bewerbung und Ablauf

Die Fördermittel können bei den Frauenbeauftragten der Fakultät Gestaltung per E-Mail beantragt werden. Dafür bitte das folgende Dokument ausfüllen und an Laura (frauenbeauftragte2fak02@udk-berlin.de) schicken.

Antrag Anreizsystem

 

Bewerbungsfrist

Die Fördermittel für 2023 können ab sofort bis spätestens 20.01.2023 beantragt werden. Ansprechpartnerinnen sind die Frauenbeauftragten der Fakultät Gestaltung.

 

Mittelvergabe

Die Mittel werden von einer unabhängigen Kommission vergeben. Diese setzt sich zusammen aus Vertreterinnen der Statusgruppen 1-3 (Professorinnen, Mittelbauerinnen, Studentinnen) und den beiden Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten.

 

Zeitlicher Ablauf:

Bewerbung ab sofort bis 27.01.2023

Komissionssitzung 02.02.2023

 

Benachrichtigung über die Mittelvergabe erfolgt bis zum 05.02.2023 per E-Mail

Die Mittel müssen bis zum 31.10.2023 verwendet und abgerechnet sein!

 

 

Für alle Fragen stehen wir Euch gerne persönlich zur Verfügung.

Elke und Laura