Einfach nur Erfolg

Quelle: Sonja Harth

Einfach nur Erfolg

4.-15. Januar 2016 | Aufnahmen im Altbaustudio
März/April 2016 | Montage und Mischung

Über das Hörspiel

Der Regisseur Oliver Sturm und die Tonmeisterin Sonja Harth produzierten mit den Studierenden der Studiengänge Schauspiel und Tonmeister*in das Hörspiel Einfach nur Erfolg von Felicia Zeller, in einer Bearbeitung von Marion Hirte.

Rocklegenden blicken im Interview auf ihr Leben zurück, Bandmembers arbeiten strategisch an ihrem Durchbruch, in der Schule des Erfolgs werden die Kinder auf ihr Leben als Stars vorbereitet. Doch kommen nicht nur erfolgsverwöhnte Stars, Möchtegernstars und werdende Stars zu Wort sondern auch durch die ständige Presseschau zerfressene oder auf ihrem Weg gescheiterte Persönlichkeiten. 

Die Autorin Felicia Zeller widmet sich in ihrer sprachlich schrillen Collage aus Zitaten, Kommentaren und abgerissenen Dialogen dem Thema Erfolg.

Produktion

In dieser Produktion werden verschiedenste Sprachelemente aufgenommen, von realistisch wirkenden Hörspielszenen über monotone Sprechchöre, bis hin zu Einzel- und Gruppenimprovisationen. Die Regie gestaltet Oliver Sturm offen, sodass alle Kursteilnehmer kreativ am Aufnahmeprozess mitwirken. 

Während der Produktion wird mit verschiedenen Räumen, Mikrofontypen und Mikrofonpositionen experimentiert, was später zu einem charakteristischen Klangbild des Hörspiels beiträgt.

In der anschließenden Montage werden die Sprachelemente in verschiedenen Ebenen miteinander verflochten. Eigens designte Räume und Geräusche lassen lebendige Hörspielszenen entstehen.

Lola Klamroth und Regisseur Oliver Sturm

Quelle: Sonja Harth

Solvejg Schomers und Valentin Erb

Quelle: Sonja Harth

Während der Abhörsitzung

Quelle: Sonja Harth

Benjamin Radjaipour (l.), Solvejg Schomers (m.), und Valentin Erb (r.)

Quelle: Sonja Harth

Tonmeister Lukas Kowalski

Quelle: Sonja Harth

Eine kleine Pause im Aufnahmeraum

Quelle: Sonja Harth

Sprecher Valentin Erb und Tonmeisterin Juliane Richter

Quelle: Sonja Harth

Regisseur Oliver Sturm

Quelle: Sonja Harth

Dichen Guo während einer Setupänderung

Quelle: Sonja Harth

mit Kopfschmerzen oder neuen Regieanweisungen?

Quelle: Sonja Harth

Tonmeister Sebastian Fischer

Quelle: Sonja Harth

Credits

Text
Felicia Zeller „Einfach nur Erfolg“

Regie
Oliver Sturm

Hörspielfassung
Marion Hirte

Sprecher*innen | Studiengang Schauspiel
Luise Deborah Daberkow, Lola Klamroth, Solvejg Schomers, Alexander Küsters, Valentin Erb, Benjamin Radjaipour, Owen Peter Read

Produktion | Studiengang Tonmeister*in
Dichen Guo, Clémance Fabre, Sebastian Fischer, Lukas Kowalski, Laura Schneider, Juliane Richter

Musik | Studiengang Tonmeister*in
von Sebastian Fischer,  Lisa Harnest, Niklas Lutterbach, Wolfgang Loos

Hey Joe | Jimi Hendrix
produziert von Clémence Fabre und Juliane Richter
Gesang - Tristan Kühn
Schlagzeug - Jakob Letz
Synthesizer - Johannes Gottschick
Bass - Athanasios Karakantos
Rhodes - Andreas Lammel

Leitung
Oliver Sturm
Sonja Harth

Verwandte Themen