2018

v.l.n.r.: Prof. Martin Rennert (Präsident der UdK Berlin), Nils Benedikt Fischer (Preisträger 2018), Juliane Tübke (Preisträgerin 2018), Johannes Bansmann (Preisträger 2018), Marc Wellmann (Künstlerischer Leiter, Haus am Lützowplatz)

Quelle: Frank Sperling

Projektion der Maschine "Negative Landschaft I" von Nils Benedikt Fischer, 2018. Ausstellung des Preises des Präsidenten 2018 im Haus am Lützowplatz.

Quelle: UdK Berlin, Timo Brüsewitz

Maschine "Negative Landscape I" von Nils Benedikt Fischer, 2018. Ausstellung des Preises des Präsidenten der UdK Berlin 2018 im Haus am Lützowplatz.

Quelle: Frank Sperling

"kin" von Juliane Tübke, 2014. Ausstellung des Preises des Präsidenten der UdK Berlin 2018 im Haus am Lützowplatz.

Quelle: Frank Sperling

"Ridges and Valleys" von Juliane Tübke, 2018 (3D-Druck, 8x4x4cm). Ausstellung des Preises des Präsidenten der UdK Berlin 2018 im Haus am Lützowplatz.

Quelle: UdK Berlin, Timo Brüsewitz

Teil der Rauminstallation "Stand der Ermittlung" von Johannes Bansmann, 2018. Ausstellung des Preises des Präsidenten der UdK Berlin 2018 im Haus am Lützowplatz.

Quelle: Frank Sperling

Teil der Rauminstallation "Stand der Ermittlung" von Johannes Bansmann, 2018. Ausstellung des Preises des Präsidenten der UdK Berlin 2018 im Haus am Lützowplatz.

Quelle: Frank Sperling

Ausstellung der Preisträgerin und der Preisträger
des Preises des Präsidenten der UdK Berlin für Meisterschülerinnen und Meisterschüler der Bildenden Kunst 2018
im Haus am Lützowplatz

Johannes Bansmann, Nils Benedikt Fischer, Juliane Tübke

30. November 2018 bis 6. Januar 2019
Ausstellungseröffnung: 29. November 2018, 19 Uhr

Der Preis des Präsidenten der UdK Berlin für Meisterschülerinnen und Meisterschüler der Bildenden Kunst wurde 1997 (ehemals Meisterschülerpreis des Präsidenten der UdK Berlin) ins Leben gerufen. Seitdem wird er jährlich an jeweils drei herausragende Meisterschülerinnen und Meisterschüler der Fakultät Bildende Kunst verliehen. Ziel des Preises ist es, eine Brücke zwischen der Ausbildungsinstitution und dem Kunstbetrieb zu schlagen. Zum einen stattet er die Preisträgerinnen und Preisträger mit einem Katalog aus, zum anderen ist er verbunden mit der Möglichkeit, die eigenen Arbeiten in einer Ausstellung zu präsentieren. 2018 findet die Ausstellung zum dritten und letzten Mal im Haus am Lützowplatz statt.

Die Preisträgerin und Preisträger 2018 sind:

Johannes Bansmann, Fachklasse von Prof. Karsten Konrad
Nils Benedikt Fischer, Fachklasse von Prof. Tilman Wendland
Juliane Tübke, Fachklassen von Prof. Tilman Wendland und Prof. Monica Bonvicini

In dem Flyer zur Ausstellung finden Sie weitere Informationen zu den Werken der Preisträgerin und den Preisträgern.

Die Preisverleihung fand am 31. Mai 2018 statt. Eine Fachjury wählte die drei Preisträgerinnen und Preisträger aus einer Ausstellung von 13 Nominierten, die in der Quergalerie der UdK Berlin vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2018 zu sehen war.

Der Fachjury gehörten an:

Herr Prof. Martin Rennert, Präsident der UdK Berlin
Herr Prof. Gregory Cumins, Künstlerische Leitung Bildende Kunst an Grundschulen,
Institut für Kunst, UdK Berlin
Herr Dr. Marc Wellmann, Künstlerischer Leiter, Haus am Lützowplatz
Frau Dr. Julia Wallner, Direktorin, Georg Kolbe Museum
Frau Dr. Joanna Kiliszek, Kunsthistorikerin

Wir danken herzlich Herrn Kilian Seyfried, Künstlerischer Mitarbeiter der Fakultät Bildende Kunst, UdK Berlin, der seit Anbeginn des Preises die künstlerische Organisation mit großem Elan und Einfallsreichtum übernimmt.

Verwandte Themen