BOL x HP Symposium III: Sustainable Futures – Symposien

Hybrid Plattform

Symposium zum Thema Sustainable Futures.

Bei der dritten Auflage des Berlin Open Lab + Hybrid Plattform Symposiums richten wir unsere Aufmerksamkeit darauf, wie neue Materialien und transformative Arbeitsmethoden es uns ermöglichen können, Zukünfte nachhaltiger und wünschenswerter zu gestalten. Forscher*innen und Künstler*innen, die sich mit Technologien für Sensorik, intelligenter Abfallwirtschaft, digitaler Konservierung, chemischen Prozessen und wertvollen Kunststoffen beschäftigen, werden zusammenkommen, um ihre Forschungen, Erkenntnisse und Erfahrungen auszutauschen. Da die Überschneidung von analogen und digitalen Bereichen sowohl in der Kunst als auch in der Wissenschaft die Frage der Materialität in den Vordergrund rückt, möchte das Symposium hybride oder interdisziplinäre Praktiken hervorheben und aufzeigen, wie sie unsere gemeinsame Zukunft positiv beeinflussen können.

Kostenfreie Anmeldung wird unter diesem Link erfolgen: pretix.eu/bol/symposium3

 

Programm

13:00: Prof Dr. Gesche Joost, Sustainable Futures - Einführung

13:15 – 14:15: I. Digitale Transformation von traditionellen Techniken (Vorträge + Q&A)

  • Saqib Aziz - Revitalizing the Past to Transform the Future in Construction 
  • Emma Wood - Velvet Values: Identifying embodied handcraft knowledge through the velvet weaving process

14:30 – 15:30: II. Materialität, Digitalisierung und sozial-ökologische Transformationen (Vorträge + Q&A)

  • Julia Wolf - Materiell-digitale Verknüpfungen
  • (N.N.)

15:45 -16:45: III. Neurologische Wahrnehmung, sensorische Qualitäten und Nachhaltigkeit (Vorträge + Q&A)

  • Maciej Chmara - Sensehacking: Was Brot mit Design und Psychologie zu tun hat
  • Gudrun Rauwolf (TU) - Materialwandel: MY-CO Material. Sinn. Architekturpsychologische Fallstudien zu neuen myceliumbasierten Baumaterialien

17:00- 18:00: IV. Abfallverwertung und Zirkuläres Wirtschaften (Vorträge + Q&A)

  • Samuel Hill, Aeneas Stankowski (DFKI) - Green AI: KI-gestützte Optimierung von Filialbestellungen im Bäckereifachhandel
  • Johannes Scholz - Digitale Strategien zur Förderung von Materialeffizienz in einer lokalen Kreislaufwirtschaft

18:00 - 18:30 Aperitif im BOL-Garten

Info