Diese Website wird derzeit auf gendergerechte Sprache umgestellt. Wir bitten um Verständnis, wenn noch nicht an allen Stellen genderneutral formuliert wurde – wir arbeiten daran!

Artist Training Berlin – Beratungsstelle für Exil-Künstler*innen am UdK Berlin Career College

Sprechstunde und Workshop-Reihen für Exil-Künstler*innen
Die Beratungsstelle Artist Training Berlin bietet Erstberatung und Weitervermittlung für alle künstlerisch-kreativen Bereiche an und ist am Berlin Career College der Universität der Künste Berlin angesiedelt. Die Anlaufstelle verfügt über ein Netzwerk, zu dem das International Office, das Interkulturelle Mentoring, die Allgemeine Studienberatung und die Gleichstellungsbeauftragten der UdK Berlin gehören. Ziel ist es, passgenaue Angebote und Ansprechpartner*innen für Studieninteressierte, Studierende und Wissenschaftler*innen sowie professionelle Künstler*innen mit Fluchthintergrund ausfindig zu machen.
Beratung: telefonisch in der offenen Sprechstunde: mittwochs, 10-11 Uhr, Berlin Career College der UdK Berlin, Bundesallee 1-12, 10719 Berlin, Raum 161

#Workshop-Reihe “Out of Lockdown”

#Workshop-Reihe “How to Study at UdK Berlin”

  • Fakultät Musik und Jazz-Institut Berlin: How to Study Music at UdK Berlin? am 14. September 2020 9 – 13 Uhr Weitere Informationen: www.facebook.com/events/472421096961422/ (in Planung)
  • Fakultät Darstellende Kunst und das Hochschulübergreifende Zentrum Tanz Berlin: How to study Performing Arts and Dance? am 21. September 2020 9 – 13 Uhr Weitere Informationen: www.facebook.com/events/292378442009117/ (in Planung)
  • Fakultät Gestaltung: How to study Design, Art & Media, (Visual)Communication and Architecture at UdK Berlin? am 19. Oktober 2020 9 – 13 Uhr Weitere Informationen: www.facebook.com/events/581906429378376/ (in Planung)
  • Fakultät Bildende Kunst: How to study Fine Arts at UdK Berlin? 9. November 2020 9 – 13 Uhr Weitere Informationen: www.facebook.com/events/581906429378376/ (in Planung)

In Zusammenarbeit mit dem International Office, der Studienberatung und der Studierendeninitiative Common Ground.
Anmeldung per E-Mail an: artisttraining-ziw@udk-berlin.de

Seit 2016 bieten insgesamt 33 grundlegende und vertiefende Module im Rahmen des ARTIST TRAINING Informationen für über 400 Teilnehmende aus den Branchen: Musik, Bildende Kunst, Darstellende Kunst, Film und anfangs Kulturjournalismus. Netzwerkveranstaltungen ermöglichen erste konkrete Kontakte in die jeweilige Sparte, Beratungen gehen auf die individuelle Situation ein. Ziele sind die Vernetzung in die Berliner Kultur- und Kreativwirtschaft durch das Kennenlernen der Institutionen, die Etablierung auf dem Berliner Arbeitsmarkt und die strategische Positionierung in der jeweiligen künstlerischen Ausrichtung.

www.udk-berlin.de/ziw/artisttrainingberlin und www.facebook.com/artisttraining.udk.berlinProgrammleitung: Dr. Melanie Waldheim

 

Das Berlin Career College bündelt die Weiterbildungsangebote der Universität der Künste Berlin. Es bietet eine in Deutschland einzigartige Bandbreite an universitären Angeboten im künstlerisch-kreativen Bereich. Mit vier Masterstudiengängen und zahlreichen Zertifikatskursen richtet sich das Berlin Career College an alle, die künstlerisch-kreative Ansätze vertiefen und mit wirtschaftlichen Themen verknüpfen möchten. Darüber hinaus präsentiert die internationale Berlin Summer University of the Arts ein hoch qualifiziertes englischsprachiges Programm, das sich an Künstlerinnen und Künstler aller Disziplinen, Kulturschaffende und Kreativunternehmer wendet. Das Programmangebot des Berlin Career College basiert auf eigenen Forschungsergebnissen zum Weiterbildungsbedarf der Creative Industries. Geschäftsführender Direktor des Berlin Career College am Zentralinstitut für Weiterbildung ist Prof. Dr. Dr. Thomas Schildhauer.

 

Die Universität der Künste Berlin ist weltweit eine der größten künstlerischen Hochschulen und die einzige, die alle Disziplinen der Kunst und der auf sie bezogenen Wissenschaften in sich vereint. An den vier Fakultäten Bildende Kunst, Gestaltung, Musik und Darstellende Kunst sowie dem Zentralinstitut für Weiterbildung werden über 70 künstlerische, künstlerisch-wissenschaftliche und künstlerisch-pädagogische Studiengänge angeboten. Von rund 4000 Studierenden stammt etwa ein Fünftel aus dem Ausland. Die Geschichte der UdK Berlin reicht zurück bis zur Gründung der brandenburgisch-preußischen Akademie der Künste im Jahr 1696. Ihre heutige Form erhielt sie 1975 durch den Zusammenschluss der Hochschule für bildende Künste und der Hochschule für Musik
und darstellende Kunst zur Hochschule der Künste (HdK). Seit 2001 trägt die Universität der Künste Berlin ihren heutigen Namen. Präsident ist seit April 2020 Prof. Norbert Palz. Mit mehr als 600 Veranstaltungen im Jahr trägt die UdK Berlin maßgeblich zum kulturellen Leben der Stadt bei.

Ihr Pressekontakt:
Kathrin Rusch
Pressearbeit Berlin Career College
Tel.: 030 – 3185 2835
E-Mail: kathrin.rusch@intra.udk-berlin.de


Claudia Assmann
Leiterin Presse / Kommunikation UdK Berlin
Tel. 030 – 3185 2456
E-Mail: claudia.assmann@intra.udk-berlin.de