Regelungen für den Semsterbetrieb im Sommersemester 2021

Auf der Grundlage der Verordnung des Landes Berlins vom 27.3.2021 gelten an der UdK Berlin für das Sommersemester 2021 bis auf weiteres folgende Regelungen:

Alle bisherigen Bestimmungen für den Pandemiebetrieb gelten fort, soweit nachfolgend nichts Anderes geregelt ist.

 

A.    Arbeit in Verwaltung und Service

o    Notwendige Aufgaben der Verwaltung für Erhalt des Studien- und Universitätsbetriebs werden nach Möglichkeit im Homeoffice durchgeführt. Die Erfüllung aller Aufgaben ist sicherzustellen, um den Semesterbetrieb zu gewährleisten.
o    NEU: Es ist sicherzustellen, dass mindestens die Hälfte des Personals aus der Verwaltung, die an Büroarbeitsplätzen tätig sind, im Homeoffice tätig ist. Die Beschäftigten sind in Abstimmung mit den Vorgesetzten dafür abwechselnd präsent, wo überhaupt nötig.
o    Beschäftigte mit Betreuungsaufgaben nutzen in Abstimmung mit ihren Vorgesetzten, soweit machbar, Homeoffice, Zeitausgleich oder Freistellung (aber unter der Maßgabe, dass vorrangig Homeoffice oder Zeitausgleich genutzt werden).

 

B.    Künstlerisches und wissenschaftliches Arbeiten (nicht bezogen auf Studium und Lehre; siehe dazu Punkt D)

o    Künstlerische und wissenschaftliche Arbeiten der Mitglieder der Gruppe 1 und 2 können in unerlässlichen Fällen in der Universität durchgeführt werden, wo universitäre Einrichtungen dafür nötig sind.

 

C.    ALLGEMEINES

o    Weiterhin gilt auf allen Flächen der Universität die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen.
o    NEU: Für alle Gruppen gilt die Pflicht zu Mund-Nasen-Schutz unter Nutzung von medizinischen Masken auf allen Flächen, auch im Unterricht (es sei denn die künstlerische Arbeit macht dies unmöglich).
o    NEU: im Unterricht müssen Studierende (so weit es das Fach nicht unmöglich macht) FFP2-Masken tragen gem. der Verordnung des Landes.
o    Externe Personen haben nur Zugang, sofern es unerlässlich ist. Einzelanfragen sind über die Bereichsleitungen (Dekanate / Direktorien etc.) an die Kanzlerin zu richten.
o    NEU: erweiterte Öffnungszeiten ab 12.4.2021
a.    alle Häuser (außer Einsteinufer)
       Montag bis Donnerstag, 8 Uhr – neu 22 Uhr
       Freitag und Samstag, 8 Uhr - 20 Uhr.
b.    zusätzlich in HA33, Lietzenburger Str., Bundesallee und Fasanenstraße:
       neu: Sonntag, 8 Uhr - 20 Uhr.
c.    An Feiertagen sind die Häuser grundsätzlich geschlossen. Dies gilt auch an Ostern für Karfreitag, Ostersonntag, Ostermontag.
d.    Einsteinufer weiterhin: Mo-Fr 7 Uhr bis 20 Uhr.)
o    NEU: Einsatz von Schnell-/Selbsttests:
a.    gemäß der geltenden Verordnung des Landes muss die Arbeitgeberin UdK allen Personen, die nicht nur im Homeoffice tätig sind, bis zu 2 Mal pro Woche einen Test anbieten.
b.    Auch gilt für alle Veranstaltungen ab 5 Personen eine Testpflicht.
c.    Wichtig: die Tests sind nur als Absicherung der bestehenden Formate zu sehen. Sie können derzeit nach Beschlusslage des Landes Berlin für die Hochschulen nicht zu einer Erweiterung der Praxisformate beitragen.
d.    Eine Konzeption für die am 27.3. beschlossene Regelung ist derzeit in Arbeit. Nähere Informationen folgen.

 

D.    Regelungen für den Unterricht, Prüfungen und studentisches Arbeiten:
 
o    Es finden unerlässliche Präsenzprüfungen statt, wo diese digital nicht durchführbar sind.
o    Es finden unerlässliche Aufnahmeprüfungen in Präsenz statt, wo diese digital nicht durchführbar sind.
o    Künstlerische und wissenschaftliche Einzelarbeiten sind in unerlässlichen Fällen (Fristen / Prüfungsvorbereitung) in der Universität möglich.
o    Als Maximalbelegungen gelten
a.    Künstlerischer Präsenzunterricht 5 Personen plus max. 2 Lehrkräfte (oder 6 Studierenden plus 1 Lehrkraft).
b.    Präsenzprüfungen und Aufnahmeprüfungen sind in der kleinstmöglichen Form vorzusehen.
c.    Für künstlerische / wissenschaftliche Einzelarbeit dürfen in keinem Raum mehr als 5 Personen anwesend sein.


E.    Universitätsbibliothek
In der Universitätsbibliothek findet weiterhin nur digitaler Leihbetrieb statt. Details finden Sie, wie gehabt, direkt auf der Seite der UB.


Stand 31.3.21