‘tov’ – Jan Spiekermann

Fachbereich D: Audiovisuelle Kommunikation

Kontakt

spieker@udk-berlin.de 

Raum 121, UdK Medienhaus Grunewaldstraße (GRU)

+49 (0) 30 - 3185-1306

 

Vita

Seit Wintersemester 2009 ist tov als Lehrkraft in der künstlerischen Werstattlehre im Medienlabor, der AV-Werkstatt für GWK, in der Grunewaldstraße beschäftigt.

 

Modul 05

Die Übung führt in die technischen Grundlagen der AV-Umsetzung ein. Themenbereiche sind die Parameter der Gestaltung sowie Kamera-, Licht-, und Tontechnik und die Nachbearbeitung. Neben einer grundlegenden Einführung in die Thematik sollen auch die infrastrukturellen Möglichkeiten der AV-Werkstatt „medienlabor GWK“ für den weiteren Studienverlauf kennengelernt werden.

Schwerpunkt ist der Prozess der technischen Umsetzung und dessen Implikationen auf konzeptionelle aber auch grundlegend erkenntnisorientierte Fragen.

Wöchentlich findet im ersten Semester des BA1 mittwochs von 14-16 Uhr die Einführung in gestalterische Fragestellungen der AV-Umsetzung statt.

Donnerstags von 12-16 Uhr wird in Kleingruppen ein erster Einblick in die praktischen Aspekte der Umsetzung gegeben.

Zum Ende des ersten Semesters BA1 wird eine filmische Umsetzung als Aufgabe an Arbeitsgruppen von vier bis fünf Studierende gestellt. Diese ist bis Mitte des Sommersemesters zu bearbeiten. Der Prozess wird durch regelmäßige Termine mit den Arbeitsgruppen begleitet.