Workshop: Yara Mekawei

Quelle: Walther LeKon

Kursbeschreibung

 

‘A SOUND MIND IN A SOUND BODY’ 

GREEK PHILOSOPHER THALES (MILETUS, 624 – 546 BC)

26. September - 1. Oktober 2022

 

Sonic Body Art imaginiert mehrdimensionale Eigenschaften des Hörens: Über verschiedene Klangquellen lernen wir hörend unseren Körper kennen. Akustische Tiefe verleiht jedem Körper einen besonderen Charakter und Charme. Dieser Körper voller lebenswichtiger Organe, die in einem zusammenhängenden Gewebe vereinigt sind, spricht. Der menschliche Körper ist tief in akustische Geheimnisse verstrickt. Seine Zweideutigkeit liegt in der Ruhelosigkeit, selbst während des friedlichen Schlafs. Wir werden uns auf eine akustische Reise zu unseren Körpern begeben. Mit Hilfe einfacher Sensoren können wir die Geräusche unseres Körpers und die unverwechselbare akustische Signatur eines jeden von uns aufzeichnen. Wir spielen die Rhythmen und lauschen den Wellen des stillen Fleisches und der Knochen und der Reaktion unseres Körpers, der Interaktion des Körpers mit der Bewegung, dem Atem, unserer Kleidung und den Materialien.

Der Workshop richtet sich an Künstler:innen und Performer:innen mit unterschiedlichem Hintergrund und Erfahrungsstand. 

Kurssprache: Englisch

Mentorin: Kirsten Reese

Anmeldung

Hier gelangen Sie zur ANMELDUNG.

Verwandte Themen