Labor für Fotografie

Quelle: UdK Berlin

Die fotografische Werkstatt ermöglicht ein umfangreiches gestalterisches und konzeptionelles  Arbeiten in analogen und digitalen Prozessen. In Workshops und begleitenden Modulen können die Grundlagen der Fotografie erarbeitet werden und nach Einführungsveranstaltungen und entsprechenden Kenntnissen zur Realisierung von eigenständigen Projekten genutzt werden.

Die Werkstatt umfasst ein Fotostudio und eine Dunkelkammer, welche den Raum für projektbezogenes Arbeiten in konkreter und experimenteller Auseinandersetzungen von Fotografie ermöglichen und für interdisziplinäre Projekte geöffnet ist.

Ausstattung

Das Studio lässt auf einer Fläche von ca. 80 qm die Anpassung der Gestaltung eines individuellen Aufnahmesets zu. Dafür stehen Hintergrundsysteme in verschiedenen Formaten und eine Grundausstattung von Hintergrundfarben zur Verfügung. In der Ausleuchtung und Lichtgestaltung kann mit einem umfangreichen System bestehend aus Lampen und Lichtformern gearbeitet werden. Zur Umsetzung der gestalterischen Semesterprojekte stehen professionelle Aufnahmeformate im digitalen Kleinbildvollformat zur Verfügung, ergänzt werden diese durch analoge Kleinbild- und Mittelformatkameras.

Für das Arbeiten mit fotografischem Film stehen zur manuellen Verarbeitung in der Dunkelkammer Entwicklungsmöglichkeiten und zur Digitalisierung Film- und Flachbett-Scanner zur Verfügung.

Vergrößerungen und fotografische Abzüge sind in schwarz/weiß und den gängigen Filmformaten möglich.

Für die Nutzung der fotografischen Werkstatt und entsprechender Unterstützung durch die Werkstattleitung und Tutor*innen bedarf es der vorherigen Absprache. Für Projektanfragen und Unterstützung bitte per Mail einen Termin vereinbaren oder die gegebenen Sprechzeiten nutzen. Die aktuelle Verfügbarkeit kann unter folgendem Link eingesehen werden: Google Clander

In Vorbereitung bitte bereits Konzept und Skizzen anfertigen und benötigte Technik oder Material planen.

Für das Arbeiten außerhalb der Werkstatt ist es möglich einen Teil der Technik auszuleihen. Unter anderem portable Licht- und Hintergrundsysteme sowie diverse Kameras und Objektive.

Für die Nutzung der fotografischen Werkstatt und entsprechender Unterstützung durch die Werkstattleitung und Tutor*innen bedarf es der vorherigen Absprache. Für Projektanfragen und Unterstützung bitte per Mail einen Termin vereinbaren oder die gegebenen Sprechzeiten nutzen."
Die aktuelle Verfügbarkeit kann unter folgendem Link eingesehen werden: Google Calendar

Kontakt

Labor für Fotografie
Grunewaldstr. 2–5
10823 Berlin

Raum
Studio (Raum 308)
Dunkelkammer (Raum 308a)
Büro (Raum 303)

Infos zu Öffnungszeiten o. Sprechstunden
Öffnungszeiten mit Schlüsselerlaubnis

Mo - Fr: 7-22.30 Uhr, Sa: 9-21 Uhr

Sprechzeiten Laborleitung
Dienstags 10.00 - 14.00 Uhr nach Vereinbarung

Laborleitung
Dipl.-Des. Sebastian Herold
s.herold_ @udk-berlin.de

Tutor*innen
Luisa Herbst, Isabella Zappe
fotolabor.tutor_ @gmail.com