Domenico-Gabrielli-Stiftung

Die UdK Berlin erhielt 1996 die großzügige Spende – ein Haus mit Grundstück in Barmstedt in der Nähe von Hamburg – eines seit Jahren aktiv am Veranstaltungsleben der Hochschule teilnehmenden Gönners. Die Mieteinnahmen ermöglichen, nach Abzug der Betriebskosten, die Durchführung eines jährlich für Studierende beider Berliner Musikhochschulen ausgeschriebenen Wettbewerbs. Im Rahmen des Wettbewerbs werden Stipendien und Preise vergeben. Unterstützt werden besonders begabte Violoncello-Studierende.

Teilnahmeberechtigt sind Violoncellostudent*innen der UdK Berlin und der HfM „Hanns Eisler”, deren Hauptfachlehrer*innen mit der Teilnahme am Wettbewerb einverstanden sind.
 

Wer?

• Förderung besonders begabter Violoncello-Studierender der Fakultät Musik der UdK, der Hochschule für Musik „Hans Eisler" gemäß Kooperationsvereinbarung

Wie?

 

 

 

 

 

 

 

Entscheidung:

• Stipendien/Preise im Rahmen von Wettbewerben

• Anmeldung zu den UdK-Wettbewerben erfolgt nach Zustimmung über die Fachlehrer*innen der Fakultät Musik

• nähere Informationen:

Universität der Künste Berlin

Fakultät Musik

Künstlerisches Betriebsbüro

 

• hochschulunabhängige Jury aus namhaften Persönlichkeiten des Berliner Musiklebens

   

 

Links

Domenico-Gabrielli-Violoncellowettbewerb                      

Gemeinsam mit der Kronberg-Akademie wird der Grand Prix Emanuel Feuermann für Violoncello alle vier Jahre von der Domenico Gabrielli-Stiftung (Stifter: Hans Radeke) veranstaltet.

Aktuelle Webseite: GRAND PRIX EMANUEL FEUERMANN