Rechtliche Grundlagen

Berliner Hochschulgesetz

Das Berliner Hochschulgesetz, kurz BerlHG, enthält gesetzliche Regelungen zu Themen wie Studium und Lehre, Gremien und struktureller Aufbau einer Hochschule. Es gilt für alle Berliner Hochschulen.

Aktuelle Fassung des Berliner Hochschulgesetzes

Grundordnung

Die Grundordnung der Universität der Künste Berlin regelt, ergänzend zum BerlHG, die Verfahren der Gremien der akademischen Selbstverwaltung.

Die Grundordnung der UdK Berlin

Geschäftsordnungen

Die Geschäftsordnungen der einzelnen Gremien enthalten Bestimmungen u.a. zu Beschlussfähigkeit, Aufbau der Tagesordnung, Rede- und Antragsrecht sowie Sitzungsgestaltung.

Die Geschäftsordnung des Akademischen Senats  gilt auch für seine Ständigen Kommissionen.

Geschäftsordnung des Erweiterten Akademischen Senats

Geschäftsordnung des Hochschulrats