Zentraler Wahlvorstand (ZWV)

Aufgaben

  • verantwortlich für die ordnungsgemäße Durchführung der Wahlen der zentralen Kollegialorgane (Akademischer Senat (AS), Erweiterter Akademischer Senat (EAS)) und der Fakultätsräte sowie der Wahlen zum Präsidium (Präsident/in, Vizepräsidenten/innen)
  • Erlassen von Richtlinien über die Wahlvorbereitung und -durchführung im Rahmen der Hochschul-Wahlgrundsätze-Verordnung (HWGVO) und der Wahlordnung der UdK Berlin

Rechtliche Grundlagen zu den Wahlen

Die Wahlen finden gemäß
dem Berliner Hochschulgesetz (BerlHG) in der jeweils gültigen Fassung,
der Hochschul-Wahlgrundsätze-Verordnung (HWGVO) in der jeweils gültigen Fassung,
der  Grundordnung der UdK Berlin vom 5. Februar 2014  und
der Wahlordnung der UdK Berlin (WO UdK) vom 1. Juni 2016 (UdK-Anzeiger 7/2016) statt.

Mitgliederliste

Die Mitglieder und stellvertretenden Mitglieder des Zentralen Wahlvorstandes werden auf Vorschlag des Präsidenten bzw. der Präsidentin vom  Akademischen Senat für die Amtszeit von 2 Jahre gewählt.
Gremienliste der Amtsperiode 1. Oktober 2016 bis 30. September 2018

Sitzungsgeld

Gewählte studentische Mitglieder bzw. deren Stellvertretung, das beratende Mitglied des AStA bzw. dessen Stellvertretung und nebenberufliche Lehrkräfte, die an der Sitzung des ZWV teilnehmen, erhalten gemäß der Hochschulsitzungsgeldverordnung (HsigVO) 20 Euro Sitzungsgeld. Die entsprechenden Formulare werden nach Eintragung in die Anwesenheitsliste ausgehändigt.

Kontakt

Diana Rothe
Referat für Studienangelegenheiten
Tel.: (030) 3185 2451
Fax: (030) 3185 2269
E-Mail: diana.rothe_ @intra.udk-berlin.de