Comedy & Laughter Discussions (Workshop)

Hände
Quelle: Neslihan Arol

Comedy & Laughter Discussions with Neslihan Arol (Workshop)

as part of the exhibition "A word of warning"

This workshop takes its point of departure from the answers given by the exhibition visitors to the questions on laughter posed by Neslihan Arol in her contribution. In the scope of her PhD project "Feminist Approaches to Comedy through Solo Performance Forms" at UdK Berlin, Neslihan has been researching on comedy and laughter for several years. As a practitioner-researcher, she created and toured her own solo comedy performances during this process. In response to the input of the workshop participants, discussion can also cover subjects such as theories of humor, subversive laughter, comedy as a political strategy, the comedic shadow play tradition Karagöz, stand-up comedy, clowning and many more!

Der Workshop ist Teil der Ausstellung  "A word of warning​​​​​​​".

Es gibt Snacks und schwarzen Tee. Der Workshop ist gedacht als ein gemütliches Zusammenkommen für eine offene Diskussion. Es wird eine kleine Gruppe. Um Anmeldung wird gebeten bis zum 20. September via E-mail an: bas3@intra.udk-berlin.de.

Veranstaltungssprache: Englisch.

Wann?/ Wo?
22. September 2019, 11.30 - 13 Uhr

Spike Galerie
Rosa Luxemburgplatz Berlin
Rosa-Luxemburg-Straße 45
10178 Berlin

Rollstuhlfahrer*Innen können mit Hilfe einer Rampe in die Spike Gallery/ Ivonne Lambert gelangen. Es gibt dort barrierefreie Toiletten. Der Veranstaltungsort ist in der Nähe der Station Rosa-Luxemburg-Platz (kein Aufzug). Die nächste rollstuhlgerechte Station ist Alexanderplatz (~ 850m). Es gibt Sitzgelegenheiten mit Rückenlehne. Es wird kein Ausweisdokument benötigt. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an bas3@intra.udk-berlin.de.