Welcome to the Club?

Ein Rom-London-Paris-Moskau-Berlin-Timelinepropertymapping(2070?)

[WiSe 2020/21]

Quelle: Emil Brechenmacher, Simon-Jannis Kimmel, Richard Prugger, Josef Schneble, Johannes Wagner, Anna Zozulya
Quelle: Emil Brechenmacher, Simon-Jannis Kimmel, Richard Prugger, Josef Schneble, Johannes Wagner, Anna Zozulya
Quelle: Emil Brechenmacher, Simon-Jannis Kimmel, Richard Prugger, Josef Schneble, Johannes Wagner, Anna Zozulya
Quelle: Jeanne Astrup-Chavaux, Polly Bruchlos, Kenichiro Endo, Alissia Hoffmann, Tobias List, Jierong Lyu, Philipp Preiß
Quelle: Jeanne Astrup-Chavaux, Polly Bruchlos, Kenichiro Endo, Alissia Hoffmann, Tobias List, Jierong Lyu, Philipp Preiß
Quelle: Jeanne Astrup-Chavaux, Polly Bruchlos, Kenichiro Endo, Alissia Hoffmann, Tobias List, Jierong Lyu, Philipp Preiß
Quelle: Sarah Bovelett, Lorenz Kuschnig, Aimeé Muriel Michelfelder, Leon Parasin, Steffen Sasse, Polina Svetlitskaya
Quelle: Sarah Bovelett, Lorenz Kuschnig, Aimeé Muriel Michelfelder, Leon Parasin, Steffen Sasse, Polina Svetlitskaya
Quelle: Sarah Bovelett, Lorenz Kuschnig, Aimeé Muriel Michelfelder, Leon Parasin, Steffen Sasse, Polina Svetlitskaya
Quelle: Sarah Bovelett, Lorenz Kuschnig, Aimeé Muriel Michelfelder, Leon Parasin, Steffen Sasse, Polina Svetlitskaya
Quelle: Sarah Bovelett, Lorenz Kuschnig, Aimeé Muriel Michelfelder, Leon Parasin, Steffen Sasse, Polina Svetlitskaya
Quelle: Diana Fügener, Helene Peters, Nathan Reichenthal, Anne-Katrin Warter
Quelle: Diana Fügener, Helene Peters, Nathan Reichenthal, Anne-Katrin Warter
Quelle: Diana Fügener, Helene Peters, Nathan Reichenthal, Anne-Katrin Warter
Quelle: Diana Fügener, Helene Peters, Nathan Reichenthal, Anne-Katrin Warter
Quelle: Diana Fügener, Helene Peters, Nathan Reichenthal, Anne-Katrin Warter
Quelle: Diana Fügener, Helene Peters, Nathan Reichenthal, Anne-Katrin Warter

> Kartierung Berlin (Jeanne Astrup-Chavaux, Polly Bruchlos, Kenichiro Endo, Alissia Hoffmann, Tobias List, Jierong Lyu, Philipp Preiß):

https://welcometotheclubberlin.vercel.app

 

In einem Recherche- und Kartierungsseminar haben wir aktuelle stadtpolitische Debatten um Eigentumsfragen zum Anlass genommen, gemeinsam virtuelle Forschungsreisen in fünf grosse Städte – London, Paris, Rom, Moskau und Berlin – zu unternehmen, in verschiedene Zeitrichtungen. Unter Bezugnahme auf die geschichtlichen, theoretischen und praktischen Kontexte der Vorlesung haben wir gefragt, wie Urban Design im Spannungsfeld zwischen emanzipatorischer Raumproduktion und Anlagedruck im Sinne einer gemeinwohlorientierten Stadtentwicklung gedacht werden kann: als die Herstellung von Spatial Commons.

Anhand der Kartierungsebenen Freiraum, Wohnen, kooperative Planung, Arbeiten und Nachbarschaft wurden veränderbare Vorstellungen von Eigentum als Aspekte einer politischen Ökonomie urbaner Räume nachvollzogen, kategorisiert und gedeutet. Angereichert durch Gastbeiträge in der Vorlesung zu relevanten Modellprojekten zeitgenössischer Stadtentwicklung in Berlin – und anderswo? – spekulierten wir über eine LondonBerlinRomParisMoskauTimelinePropertyMap2021(2071?).

Zur Schlusskritik am 19.2.2021 war die Hybrid Mapping Group des SFB 1265 "Re-Figuration von Räumen" der TU Berlin (Séverine Marguin, Jamie Scott Baxter, Sophie Mélix, Martin Schinagl und Ajit Singh) eingeladen.

www.sfb1265.de/forschung/methoden-lab/arbeitsgruppe-hybrid-mapping-methods