Konzert für die Nationen 2014

Donnerstag, 20. November 2014, 20 Uhr | Konzertsaal Hardenbergstrasse der UdK Berlin | Eintritt: 9 Euro / 5 Euro

Das „Konzert für die Nationen“ bildet jedes Jahr im Herbst den Höhepunkt der Konzerte Symphonieorchesters der Universität der Künste Berlin.

Es versteht sich als Forum, in dem sich Studierende, Lehrende und die in Berlin vertretenen Botschafter und Kulturattachés begegnen. Diesjährige Schirmherrin ist die Botschafterin der Republik Lettland Elite Kuzma.

Programm

George Crumb: Echoes of Time and the River
Hector Berlioz: Symphonie Fantastique op. 14
Dirigent: Steven Sloane
Konzertsaal Hardenbergstraße, UdK Berlin, Berlin-Charlottenburg

Produktion

Für 'betont', dem Label der Universtität der Künste, übertrug der Studiengang Tonmeister in Bild und Ton das Konzert zu Ihnen nach Hause.

Neben der Vorproduktion von Werkbesprechungen in Kooperation mit dem Studiengang Musikwissenschaft und Studierenden des Studiengangs Schauspiel waren für die Bildübertragung Studierende im Fach Kamera der Beuth-Hochschule für Technik Berlin verantwortlich.
Zu Beginn des Konzerts hielten der Präsident der Universität der Künste Berlin, Prof. Martin Rennert, sowie die Botschafterin der Republik Lettland, Elite Kuzma, einführende Reden.
In der Konzertpause sahen Sie Ausschnitte eines Gespräches mit  Prof. Martin Rennert, dem Präsidenten der Universität der Künste Berlin über den kulturellen und politischen Auftrag der UdK und ihre Prosition im Kulturleben der Stadt und des Landes und hörten weiter Werksbesprechungen, verfasst von Prof. Dr. Christine Siegert.

Credits

Tonübertragung
Clemens Deller | Mischung
Berthold von der Ohe | Sendetonmeister

Aufnahmeleitung
Karel Bruggeman | Regie

Produktionsleitung
Stefan Intemann | Leitung
Benedikt Schröder

Technische Leitung
Pirmin Kustin
Jonas Pohl

Vorproduktion & Stagemanager
Jonas Pohl

Bildübertragung
Laura Schneider, Balthasar Effmert, Philipp Reif | TonBildMediator
Roman Müller | Bildregie - Beuth-Hochschule

Kamera
Mathias Söhn, Thomas Loos, Markus Austel | Beuth-Hochschule

Moderation
Meik van Severen | Fakultät Darstellende Kunst

Sprecher
Luise Daberkow, Alexander Küsters, Owen Read | Fakultät Darstellende Kunst
Kaspars Adijans | Lettische Begrüßung

Redaktion
Prof. Christine Siegert | Werkeinführungen
Claudia Assmann | Moderation

Betreuung
Prof. René Möller | Tonübertragung
Prof. Wolfgang Loos | Bildübertragung
Markus Mittermeyer | Projektleitung
Gabriela Crispino, Prof. Irene Wagner | Sprecherziehung

IT/Streaming
Markus Lilge

Verleih
Camelot

Verwandte Themen