Leadership in Digitaler Innovation Master (weiterbildend)

Bewerbungsfristen und Voraussetzungen

Bewerbungsfristen

01. - 30. Juni 2023 für das Wintersemester 2023/24

 

Zulassungsvoraussetzungen

• Hochschulabschluss in einem Studiengang mit 210 Leistungspunkten nach ETCS
Wenn im Studium weniger als 210 Leistungspunkte erlangt wurden, können praktische Tätigkeiten im Themenfeld der digitalen Innovation als studienäquivalente Leistungen (von mehr als einem Jahr) anerkannt und mit Leistungspunkten bewertet werden.
• mindestens ein Jahr berufspraktische Erfahrungen
• In begründeten Ausnahmefällen kann die Zulassung auch erfolgen, wenn die für das Studium erforderliche Eignung im Beruf erworben wurde.
Die Anerkennung berufspraktisch erworbener Kompetenzen und Fähigkeiten erfolgt im Rahmen einer gesonderten Eignungsprüfung.
Durch diese Eignungsprüfung soll die Gleichwertigkeit der beruflichen Qualifikation mit der eines abgeschlossenen berufsqualifizierenden Studiums festgestellt werden.
Die Voraussetzung für diese Eignungsprüfung ist eine 5-jährige Berufserfahrung im Themenfeld der digitalen Innovation.
• Nachweis der künstlerischen Begabung
• für internationale Bewerber*innen: ausreichende deutsche Sprachkenntnisse (zur Bewerbung Sprachnachweis Deutsch B1 und zur Immatrikulation Sprachnachweis Deutsch C1)

Ihre Bewerbung - Schritt für Schritt

Alle im folgenden genannten Schritte müssen innerhalb der Bewerbungsfrist des Studiengangs erfolgen. Es wird empfohlen, die Bewerbung möglichst frühzeitig innerhalb der Bewerbungsfrist vorzunehmen, damit Sie auftauchende Fragen rechtzeitig mit unserem StudyGuide klären können.

  1. Registrieren und verifizieren Sie sich (sofern noch nicht in der Vergangenheit geschehen) im Campusmanagement-Portal der UdK Berlin: https://my.udk-berlin.de
     
  2. Loggen Sie sich im Campusmanagement-Portal (https://my.udk-berlin.de) ein, stellen Sie innerhalb der Bewerbungsfrist dort einen Antrag auf Zulassung für den gewünschten Studiengang und laden Sie während des Bewerbungsprozesses folgende formale Unterlagen in einer PDF Datei (max. 20 MB) in das Bewerbungsportal hoch:

    ● ein Lebenslauf mit Angaben über das bisherige Studium und bisherige Tätigkeiten
    ● unbeglaubigte Kopie des Nachweises des Hochschulabschlusses. Dieses Zeugnis kann bis zur Immatrikulation im Studiengang „Leadership in Digitaler Innovation“ nachgereicht werden.Ausländische Nachweise werden nur bei Gleichwertigkeit anerkannt. (Informationen für eine Bewerbung mit einem ausländischen Hochschulabschluss finden Sie weiter unten)
    Nachweise über berufspraktische Erfahrungen von mindestens 1 Jahr
    ● bei Bewerbungen ohne Hochschulabschluss muss eine Eignungsprüfung abgelegt werden, die dem Umfang einer Bachelorarbeit entspricht.
       Zusätzlich muss eine 5-jährige berufliche Tätigkeit nachgewiesen werden, die im Themenfeld der digitalen Innovation liegt
    ● Kontoauszug als Nachweis über die Zahlung der Gebühr in Höhe von 30 € für die Bearbeitung der Bewerbung (bei Überweisung aus dem Ausland Einzahlungsnachweis) oder Umsatzansicht (bei Onlinebanking). Andere Nachweise/Belege (wie z.B. Überweisungsaufträge) werden nicht akzeptiert
    ● Internationale Studienbewerber*innen müssen außerdem deutsche Sprachkenntnisse nachweisen: zur Bewerbung Sprachnachweis Deutsch B1 und zur Immatrikulation Sprachnachweis Deutsch C1. Nähere Informationen finden Sie hier.
    ● Hochschulwechsler*innen fügen einen Nachweis bisheriger Studien- und Prüfungsleistungen bei. Nähere Informationen finden Sie hier.
     
  3. Information zur Überweisung der 30 € für die Teilnahme am Zulassungsverfahren auf folgendes Konto:
    Kasse der UdK Berlin
    Berliner Volksbank
    IBAN: DE 72 1009 0000 8841 0150 46
    BIC: BEVO DE BB XXX
    Verwendungszweck: 35/01036, Studiengang, Name, Bewerbungsnummer

    Berliner Volksbank eG
    Budapester Straße 35
    10787 Berlin
    Germany

    Bei Auslandsüberweisungen:
    Bitte achten Sie darauf, dass Sie bei der Überweisung alle anfallenden Überweisungsgebühren (OUR – sender pays costs) übernehmen.
     
  4. Ebenfalls innerhalb der Bewerbungsfrist muss eine digitale Mappe auf dem Portal Bemus hochgeladen werden. Nutzen Sie dafür die selben Zugangsdaten wie für das Bewerbungsportal my.udk-berlin.de

    Upload Frist 01. Januar bis 31. Januar 2023

    mögliche Dateitypen: PDF, MP3, MP4, MOV
    maximale Dateigröße: PDF (20 MB), alle anderen 2 GB
    max. 6 Dateien mit 10 GB max.

 

-> Sie haben zum Zeitpunkt der Bewerbung noch keinen Bachelorabschluss?

-> Sie haben einen internationalen Studienabschluss?

-> Sie sind ein*e Bewerber*in aus der VR China, Vietnam oder Indien?

Hinweise zur Mappe

Die digitale Mappe soll folgendes enthalten:
Lebenslauf, Motivationsschreiben, Beschreibung von drei Arbeitsprojekten, eine kritische Auseinandersetzung über ein Thema der digitalen Innovation (1-2 Seiten).

Die Beispiele für die Mappe finden Sie hier:

https://www.udk-berlin.de/studium/leadership-in-digitaler-innovation/bewerbung/die-digitale-mappe/

Zulassungsverfahren

Wie geht es nach der Bewerbung weiter?

Die Zulassungskommission entscheidet anhand der digitalen Mappe über die Zulassung zur Zugangsprüfung.
Die Zugangsprüfung besteht aus:
• Kurzer mündlicher Vortrag zu einer im Vorfeld mitgeteilten Frage
• einem Aufnahmegespräch mit der Zulassungskommission

Kosten

Informationen zu den Studiengebühren finden Sie u.a. auf der folgenden Seite:

https://www.udk-berlin.de/studium/leadership-in-digitaler-innovation/