Aribert Reimann: Melusine

Melusine

7. und 8. Juli 2016, 19:30 Uhr | UNI.T, Fasanenstrasse 1b, 10623 Berlin
Premieren und Livestream

Vorprogramm ab 19:10

Produktion

Eine Produktion des Studiengangs Gesang/Musiktheater in Kooperation mit den Studiengängen Bühnenbild und Kostümbild der Universität der Künste Berlin und den Brandenburger Symphonikern,

produziert von betont, dem Label der UdK Berlin zusammen mit der Traumton Filmproduktion und dem Schalloran Tonstudio, mit Unterstützung des Studiengangs Tonmeister | UdK, dem  Studiengang Schauspiel | UdK und dem Studiengang Musikwissenschaft | HU Berlin.

Programm

Aribert Reimann – Melusine

Errico Fresis | Musikalische Leitung
Frank Hilbrich | Regie
Lisa Käppler | Bühne
Lisa Mareike Poethke | Kostüme

Mit: JaeEun Park / Karola Sophie Schmid, Farrah El Dibany / Alexandra Ionis, Ena Pongrac / Geneviève Tschumi, Daniel Arnaldos / Seungyeop Lee, Jonas Böhm / SungJin Lee, Yilin He / TaeJong Kim, Christoph Bichsel / Theo Rüster, Pascal Herington / Ya-Chung Huang, Hyunmin Kim / Matwej Korshun, Christoph Brunner, Marie Sofie Jacob, Aiko Bormann, Pauline Jordan

und den Brandenburger Symphonikern

Aribert Reimanns auf ein Schauspiel von Yvan Goll zurückgehende Oper erzählt von der Rätselhaftigkeit und Unbegreifbarkeit unseres Daseins, vom Zerschellen eines Naturgeschöpfs an der sogenannten zivilisierten Welt. 

Die Uraufführung wurde 1971 zum Durchbruch des Opernkomponisten Reimann. Viele Jahre war er Professor für zeitgenössisches Lied an der UdK Berlin, eine Position die eigens für ihn geschaffen wurde. Mit der Aufführung von MELUSINE gratuliert der Studiengang Gesang/Musiktheater seinem emeritierte Professor zum 80. Geburtstag.

Impressionen

Quelle: Thomas Jäger
Quelle: Thomas Jäger
Quelle: Thomas Jäger
Quelle: Thomas Jäger
Quelle: Thomas Jäger
Quelle: Thomas Jäger
Quelle: Thomas Jäger

Livestream

Für betont, das Label der Universität der Künste Berlin übertragen Traumton Filmproduktion und das Schalloran Tonstudio mit Unterstützung des Studiengangs Tonmeister zwei Aufführungen als Livestream in Bild und Ton zu Ihnen nach Hause.

Ausserdem moderieren und sprechen Studierende des Studiengang Schauspiels der UdK, die Text-Redaktion übernimmt der Kurs Programmgestaltung des Studiengangs Musikwissenschaft der HU Berlin.

Die Durchführung der Livestreams dient vorrangig der Lehre. Im Rahmen des Unterrichts ermöglichen diese Projekte einen sehr starken Praxisbezug und vernetzen eine Vielzahl von Studiengängen miteinander. Vorrangig sollen diese Projekte allen mitwirkenden Studierenden vor und hinter den Kulissen eine Plattform für Ihr Engagement und Ihren Einsatz bieten - deren großartige Leistungen auch außerhalb der Konzertorte erfahrbar machen.

Credits

Tonübertragung
Christian Feldgen | Schalloran Tonstudio
Jonas Pohl, Philipp Reif, Christoph Franke | Studiengang Tonmeister
Till Rotter | Drahtlosübertragung

Bildübertragung
Thomas Loos | Bildregie
Wolfgang Loos | Bildschnitt
Néstor Bayona | Bild-Mediator

Kamera
Markus Austel, Johanna Bischof, Mathias Söhn

Beschallung
Tristan Kühn, Jonathan Richter 

Redaktion
Madeleine Onwuzulike | Moderationstexte
Flavia Hennig und Patrick Becker | Interviews
Anne Uerlichs | Betreuung

Vorproduktion
Julian Helms | Ton- und Bildaufzeichnung

Moderation
Luise Deborah Daberkow

Produktionsleitung & Projektsteuerung
Markus Mittermeyer 

Videotechnik
Camelot Film & Televison Equipment, Berlin 

Besonderer Dank an
Teldex Studio Berlin
Schalloran Tonstudio Berlin

Verwandte Themen