Bewerbung

Bewerbungszeitraum 

1. Juli - 1. August 

 

Einzureichende Unterlagen

1.) Zulassungsantrag

Hinweis: Die letzten 3 Seiten des Zulassungsantrages bitte ausdrucken und unterschreiben.

2.) Lebenslauf

  • Lebenslauf mit Angaben zum bisherigen Studium und beruflichen Tätigkeiten 

3.) Nachweise

  • Unbeglaubigte Kopie des Nachweises über den Hochschul- oder Fachhochabschluss
  • Unbeglaubigte Kopie des letzten Schulzeugnisses (Abitur-Zeugnis)
  • Gegebenenfalls Nachweis ausreichender deutscher Sprachkenntnisse, wenn Sie ausländische Bewerberin/ ausländischer Bewerber sind.
  • Ausländische Hochschulabschlüsse müssen durch Uni-assist auf ihre Anerkennung geprüft werden.

        Mehr Informationen »

Hinweise:

  • Die Bearbeitungszeit von Uni-assist kann bis zu 6 Wochen und länger in Anspruch nehmen. Die finale Bewertung von Uni-assist muss zusammen mit den anderen Bewerbungsunterlagen in der Bewerbungsfrist eingereicht werden. Wenn das versäumt wird, kann Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden. 
  • Bewerber ohne vorherigen Hochschulabschluss erfragen bitte die zu erfüllenden Kriterien bei der Studiengangskoordinatorin Frau Dana Neubert (neubert@udk-berlin.de).

3.) “Digitale Mappe" 

Sie können aus unterschiedlichen Formaten für Ihre Einreichung wählen. Die digitale Mappe kann beispielsweise als Präsentation, PDF-Datei oder in Form einer Webpage eingereicht werden. Unter einer digitalen Mappe verstehen wir ein „Portrait“ von Ihren persönlichen Arbeiten, Ihrem Stil und von Ihrer besonderen Vorgehensweise in Ihrem Arbeitsumfeld. Die Mappe hat im eigentlichen Sinne repräsentativen Charakter.

Inhalt:

- Lebenslauf (für die Zulassungskommission)

- Motivationsschreiben

Hinweis: Aus dem Motivationsschreiben soll hervorgehen, warum sie ein berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium absolvieren möchten, was Sie sich von unserem Masterstudiengang versprechen und welches Ihre beruflichen Ziele sind (eine halbe bis ganze Seite).

- kritische und schriftliche Auseinandersetzung über ein Thema der digitalen Innovation

Bezüglich des Thesenpapiers zur digitalen Innovation wollen wir gerne wissen, welche Besonderheiten und Eigenarten digitale Innovation für Sie beinhaltet (1 bis 2 Seiten). Inhaltlich können wir uns ganz unterschiedliche Themenfelder vorstellen, bspw: Was bewirkt und verändert digitale Innovation in Ihrem persönlichen und beruflichen Umfeld. Wo sehen Sie Vorteile, wo Einschränkungen und Gefahren? Wie wird digitale Innovation in 5 Jahren aussehen?

- Beschreibung von drei Arbeitsprojekten 

Stellen Sie bitte drei Arbeitsprojekte dar. Dies können aktuelle oder vergangene Projekte sein. Überlegen Sie, welche Arbeitsprojekte am besten auf die wesentlichen Aspekte Ihres Könnens hinweisen? Was zeigen diese auf? Worauf wollen Sie uns aufmerksam machen? Es geht darum, dass Sie uns einen kurzen, guten Einblick in Ihre Arbeitsprojekte vermitteln. Setzen Sie Ihren Arbeitsprojekten eine kurze präzise Inhaltsangabe voran; formulieren Sie die Aufgabenstellungen, Kriterien und Absichten, d.h. unter welchen Gesichtspunkten Ihre exemplarischen Arbeiten zu betrachten und entstanden sind (Darstellung,Dauer, Ziel, mitbeteiligte Personen, Ihre Aufgabe). Bitte pro Arbeitsprojekt 1 bis 2 Seiten verwenden. Denken Sie an das Aufnahmevermögen der BetrachterInnen. Die digitale Mappe soll überzeugen, Ihrer Persönlichkeit gerecht werden, Qualität vor Quantität stellen und die Arbeitsprojekte inhaltlich verständlich darstellen.

Bitte reichen Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 1. August in digitaler Form bei der Studiengangskoordinatorin Dana Neubert (neubert@udk-berlin.de) ein.

Verwandte Themen

Home